Druckertreiber bereitstellen

13/12/2009 - 22:42 von Dietrich Jordan | Report spam
Hallo,

bei Installation eines Druckers wird unter Windows angeboten,
für den Zugriff von anderen PCs per Netzwerkdrucker denen gleich einen
Treiber für das abweichende Betriebssystem zur Vefügung zu stellen.

Beispiel:
Canon Pixma IP4700 wurde unter Windows 7 ()54bit) lokal installiert
und soll von PCs mit WinXP mitbnenutzt werden.

Mir ist schleierhaft, in welchem Format Windows den zur Verfügung zu
stellenden Treiber verlangt, dazu sehe ich keinen Hinweis.
Und vermute auch, dass damit Installationen, die durch Ausführen einer
Exe-Datei vonstatten gehen nicht klappen können?

Wer kann helfen?

Gruß
Dietrich
E-Mail: sprotte24 (à t) t-online (d o t) de
 

Lesen sie die antworten

#1 Norbert Hahn
14/12/2009 - 00:25 | Warnen spam
Dietrich Jordan wrote:

Hallo,

bei Installation eines Druckers wird unter Windows angeboten,
für den Zugriff von anderen PCs per Netzwerkdrucker denen gleich einen
Treiber für das abweichende Betriebssystem zur Vefügung zu stellen.

Beispiel:
Canon Pixma IP4700 wurde unter Windows 7 ()54bit) lokal installiert
und soll von PCs mit WinXP mitbnenutzt werden.

Mir ist schleierhaft, in welchem Format Windows den zur Verfügung zu
stellenden Treiber verlangt, dazu sehe ich keinen Hinweis.
Und vermute auch, dass damit Installationen, die durch Ausführen einer
Exe-Datei vonstatten gehen nicht klappen können?



Wenn ich http://support.microsoft.com/kb/948262/en-us richtig
verstanden habe, wird der Treiber vom Client auf den Server
hochgeladen, *nachdem* er auf dem Client installiert wurde.
Damit ist auch die Installation mittels einer exe-Datei kein
Problem.
Ich habe das bei anderen Server-Betriebssystemen schon selbst
so gemacht.

Norbert

Ähnliche fragen