Druckertreiber: Drucker nicht am Server verwenden

16/10/2007 - 15:14 von Michael Warlich | Report spam
Hallo zusammen!

Bei uns loggen sich die User über einen Terminalserver ein. die
Workstations haben teilweise Drucker installiert die auf dem Server
natürlich nicht vorhanden sind. Ein Beispiel hierfür sind PDF-Drucker
oder irgendwelche Druckertreiber von einem Scanner.
Nun kommt in der Ereignisanzeige immer der Fehler:

"Der für den Drucker DRUCKERNAME erforderliche Treiber
DRUCKERTREIBERNAME ist unbekannt. Wenden Sie sich an den Administrator,
um den Treiber zu installieren, bevor Sie sich erneut anmelden."

Unser Server hat in letzter Zeit leider recht viele Ausfàlle mit dem
Grund das der Poolspeicher voll ist. Nun ist würde ich es gerne so
Einstellen das diverse Drucker die NICHT auf dem Server installiert sind
(bzw. wo die Treiber nicht vorhanden sind) auch nicht für die Sitzung
verbunden werden. Somit sollte diese Fehler doch auch weg sein oder? Die
Drucker von denen auf dem Server aber ein Treiber existiert sollen
natürlich Benutzerbar sind damit die User ausrucken können.

WIe kann ich das machen, oder kennt ihr eine andere Idee diese
Problemstellung zu lösen?

LG
Michael
 

Lesen sie die antworten

#1 TEEGEE
16/10/2007 - 16:45 | Warnen spam
Hallo,

zunàchst würde ich mal einstellen, dass nur der Hauptdrucker des Clients
(Einstellung des Users im Active Directory) verbunden werden soll. Das
minimiert die Anzahl der Fehlermeldungen schon mal drastisch. Dann ist auf
Namensgleichheit der Drucker zu achten, ansonsten muss man sich eine INF
Tabelle zur Übersetzung lokaler Drucker nach Serverdrucker erstellen. Mit
Citrix ein Kinderspiel, ohne geht es aber auch.

Gruß
Thomas

"Michael Warlich" schrieb im Newsbeitrag
news:e3WA8Y$
Hallo zusammen!

Bei uns loggen sich die User über einen Terminalserver ein. die
Workstations haben teilweise Drucker installiert die auf dem Server
natürlich nicht vorhanden sind. Ein Beispiel hierfür sind PDF-Drucker oder
irgendwelche Druckertreiber von einem Scanner.
Nun kommt in der Ereignisanzeige immer der Fehler:

"Der für den Drucker DRUCKERNAME erforderliche Treiber DRUCKERTREIBERNAME
ist unbekannt. Wenden Sie sich an den Administrator, um den Treiber zu
installieren, bevor Sie sich erneut anmelden."

Unser Server hat in letzter Zeit leider recht viele Ausfàlle mit dem Grund
das der Poolspeicher voll ist. Nun ist würde ich es gerne so Einstellen
das diverse Drucker die NICHT auf dem Server installiert sind (bzw. wo die
Treiber nicht vorhanden sind) auch nicht für die Sitzung verbunden werden.
Somit sollte diese Fehler doch auch weg sein oder? Die Drucker von denen
auf dem Server aber ein Treiber existiert sollen natürlich Benutzerbar
sind damit die User ausrucken können.

WIe kann ich das machen, oder kennt ihr eine andere Idee diese
Problemstellung zu lösen?

LG
Michael

Ähnliche fragen