Druckertreiber nicht automatisch installieren lassen?

19/11/2007 - 18:27 von Frank Hueber | Report spam
Hallo!

Seit Windows 2000 werden doch auf Windows-Clients, die sich einen
freigegebenen Drucker von einem Windows-Druckserver verbinden, die
Treiber vom Druckservers automatisch heruntergeladen und installiert.
Das mag oft praktisch sein, gibt es jedoch auch eine Möglichkeit, dieses
Verhalten abzuschalten, so daß der Drucker dann eben nicht verbunden
wird, wenn der Treiber auf dem Client-PC nicht zur Verfügung steht (oder
alternativ ein anderer Treiber auf dem Client verwendet wird)?

Gruß,

Frank
 

Lesen sie die antworten

#1 Ingo Böttcher
20/11/2007 - 19:26 | Warnen spam
Am Mon, 19 Nov 2007 18:27:09 +0100 schrieb Frank Hueber:

Das mag oft praktisch sein, gibt es jedoch auch eine Möglichkeit, dieses
Verhalten abzuschalten, so daß der Drucker dann eben nicht verbunden
wird, wenn der Treiber auf dem Client-PC nicht zur Verfügung steht (oder
alternativ ein anderer Treiber auf dem Client verwendet wird)?



Du kannst den Drucker doch einfach lokal installieren und hinterher als
Anschluss die Netzwerk-Queue hinzufügen. Der Treiber làuft damit lokal.

Und tschüß | Bitte nach Möglichkeit keine Rückfragen per Mail. Ich lese
Ingo | die Gruppen, in denen ich schreibe.
| Die E-Mail Adresse ist gültig, bitte nicht verstümmeln!

Ähnliche fragen