Druckertreiber spinnt: Angebleich noch eine Seite in der Warteschlange

14/03/2012 - 14:11 von Thak.Hinnerk | Report spam
Hallo,

von einem Tag auf den anderen, ohne das irgendwas an Software geàndert
wurde: Ein Ausdruck wird gemacht, der Drucker ist noch mehrere Minuten
an (online), es ist noch genug Papier im Fach, der Drucker meldet 'kein
Auftrag, bin in Wartestellung' und wird ausgeschaltet (Strom).

Irgendwann spàter (vielleicht auch gleich, hab ich nicht drauf geachtet)
meldet der Druckertreiber, das noch eine Seite ausgedruckt werden solle
- der Auftrag wàre zu 1% erledigt (gestern: 3%). Drucker wieder
eingeschaltet, kein Ausdruck kommt. Die 2 Dateien noch mal kontrolliert:
(Jeweils) nur eine Seite, die auch korrekt und vollstàndig ausgedruckt
wurde.

Mac OS 10.6.8, Samsung CLP 510, Druckertreiber direkt von Samsung.de
geholt und installiert (irgendwann 2. Halbjahr 2011). Der Drucker hàngt
am USB mit einem passivem Hub (nur Geràte mit eigener Stromversorgung
hàngen an diesem Hub). Alle Stecker kontrolliert und vorsichtshalber
einmal raus-reingesteckt.

Was könnte das sein?

Thak.
 

Lesen sie die antworten

#1 Thomas Kaiser
14/03/2012 - 14:46 | Warnen spam
Thak Hinnerk schrieb in <news:1kgy9q3.1q0cm901l5rehyN%
Was könnte das sein?



Steht denn nix Erhellendes in den Logs? In

/var/log/cups/error_log

könnten Hinweise auftauchen (wenn nicht, dann nach "cupsd.conf LogLevel"
googlen und eben jenen von "info" auf "debug" setzen). Parallel könnte
es helfen, in /etc/syslog.conf einen Eintrag

*.debug /var/log/debug.log

hinzuzufügen (Neustart -- des Drucksystems/syslogd oder des ganzen Macs

Gruss,

Thomas

Ähnliche fragen