Druckertreiber unter Windows 2008

26/08/2008 - 08:10 von Quax | Report spam
Hallo NG!

Wir haben einen Windows 2008 x64 Server, der auch als Druckserver dienen
soll.
Für Drucker, die Microsoft nicht direkt unterstützt, lade ich mir die 32bit-
und 64bit-Treiber für Vista vom Hersteller herunter.
Ich installiere den 64bit-Treiber, gebe den Drucker frei und lade den
32bit-Treiber nach.
Funktioniert prima.

Bei den Druckern, die das System kennt, installiere ich den 64bit-Treiber
und gebe den Drucker frei.
Dann will ich di x86-Unterstützung hinzufügen und werde nach der INF-Datei
gefragt.

Aber wo ist die? Auf der 64bit-DVD nicht. Auf der 32bit-DVD auch nicht.

Wie macht man das?

TIA
Gert
 

Lesen sie die antworten

#1 Wolfgang Sauer
26/08/2008 - 09:08 | Warnen spam
Hi

"Quax" schrieb
Bei den Druckern, die das System kennt, installiere ich den 64bit-Treiber
und gebe den Drucker frei.
Dann will ich di x86-Unterstützung hinzufügen und werde nach der INF-Datei
gefragt.

Aber wo ist die? Auf der 64bit-DVD nicht. Auf der 32bit-DVD auch nicht.



du meldest dich an einer 32Bit Maschine an und verbindest dich zum
Printserver \\server, dort taucht die "Printers" Freigabe und deine
bestehenden Drucker auf. Hier kannst du den Druckertreiber nachinstallieren.

Grüße
Wolfgang

Ähnliche fragen