Druckerwarteschlange aktualisieren bei "gedruckte Aufträge nicht löschen"

05/02/2008 - 10:41 von Ian Kreschmar | Report spam
Hallo NG,

Ich möchte gerne bei einem Druckserver (Windows Server 2003) die
Druckauftràge einige Tage lang überwachen. Dazu habe ich bei allen Druckern
eingestellt, dass die Druckauftràge nach dem Drucken nicht gelöscht werden.
Nun würde ich gerne alle Jobs, welche àlter als drei Tage sind, löschen.
Probeweise habe ich mit einem Geplanten Task und dem Programm "delage32" die
Dateien .SPL und .SHD in dem Verzeichnis C:\WINDOWS\system32\spool\PRINTERS
löschen lassen, welche àlter als drei Tage sind. Das funktioniert auch wie
gewünscht.

Das Problem dabei ist, dass diese Änderungen nicht in der Anzeige der
Druckerwarteschlange ankommt. D.h. die gelöschten Auftràge sind dort noch
weiterhin sichtbar. Was kann man da machen? Habe ich vielleicht einen
falschen Ansatz, einfach die Datei zu löschen? Was gibt es sonst noch für
Möglichkeiten ein "Verfallsdatum" von drei Tagen festzulegen?

Grüße, Ian
 

Lesen sie die antworten

#1 Stefan Zivkovic
05/02/2008 - 12:34 | Warnen spam
Hallo Ian,

Ian Kreschmar wrote:
Ich möchte gerne bei einem Druckserver (Windows Server 2003) die
Druckauftràge einige Tage lang überwachen. Dazu habe ich bei allen
Druckern eingestellt, dass die Druckauftràge nach dem Drucken nicht
gelöscht werden. Nun würde ich gerne alle Jobs, welche àlter als


drei
Tage sind, löschen. Probeweise habe ich mit einem Geplanten Task und
dem Programm "delage32" die Dateien .SPL und .SHD in dem Verzeichnis
C:\WINDOWS\system32\spool\PRINTERS löschen lassen, welche àlter als
drei Tage sind. Das funktioniert auch wie gewünscht.

Das Problem dabei ist, dass diese Änderungen nicht in der Anzeige


der
Druckerwarteschlange ankommt. D.h. die gelöschten Auftràge sind dort
noch weiterhin sichtbar. Was kann man da machen? Habe ich vielleicht
einen falschen Ansatz, einfach die Datei zu löschen? Was gibt es
sonst noch für Möglichkeiten ein "Verfallsdatum" von drei Tagen
festzulegen?



das geht schon so. Du solltest in der Batch nur vor dem Löschen den
Dienst Druckerwarteschlange per 'net stop' beenden und nach dem
Löschen per 'net start' wieder starten.

Stefan Zivkovic

Ähnliche fragen