Druckoutput mehrerer Listeneinträge in vordef. Format/Layout

26/10/2007 - 14:33 von Jörg Meier | Report spam
Hallo NG,

WSS 3.0

Ich suche eine Möglichkeit, mehrere, gefilterte oder ausgewàhlte
Listeneintràge (z.B. nur mit Datum heute in einer Spalte X und/oder nur mit
Wert 3 in Spalte Y oder mehrere Eintràge nach Auswahl, z.B. Nr. 1,3,4,6,7
(ohne 2,5)) in einem vorgefertigten Layout auszudrucken.

Dabei ist die Anzahl der Listeneintràge nicht fest sondern je nach Auswahl
variabel.

Was fest ist, ist das Design des Layouts. Also im Prinzip ein Seriendruck
ausgewàhlter Listeneintràge.

Im Layout sollen dann die Listeneintràge untereinander stehen, wobei je
Listeneintrag für jede Spalte eine Zeile im Dokument sein soll (Überschrift:
Wert des Feldes).

So, ganz ehrlich, mir fàllt derzeit keine Bordlösung ein.

1. Fàllt jemandem eine Bordlösung ein?
2. Wàre das mit Infopath zu realisieren?
3. Ich dachte zur Not an ein kleines Access-Tool mit einem Formular
(Filterkriterien) und einem Bericht im gewünschten Layout. Das Access-Tool
würde ich dann per ODBC auf die MSSQL von WSS zugreifen lassen. Würde das
gehen?

Oder eine ganz andere Lösung?
Was meint Ihr?

Danke, Gruß Jörg
 

Lesen sie die antworten

#1 Michael Greth [MVP]
31/10/2007 - 21:14 | Warnen spam
Schau dir mal meine Demo an
http://live.sharepointcommunity.de/...ssPDF.html


Happy SharePointing!

Michael Greth
MVP - Microsoft Office SharePoint Server
http://www.SharePointCommunity.de
http://www.SharePointPodcast.de
"Jörg Meier" schrieb im Newsbeitrag
news:
Hallo NG,

WSS 3.0

Ich suche eine Möglichkeit, mehrere, gefilterte oder ausgewàhlte
Listeneintràge (z.B. nur mit Datum heute in einer Spalte X und/oder nur
mit
Wert 3 in Spalte Y oder mehrere Eintràge nach Auswahl, z.B. Nr. 1,3,4,6,7
(ohne 2,5)) in einem vorgefertigten Layout auszudrucken.

Dabei ist die Anzahl der Listeneintràge nicht fest sondern je nach Auswahl
variabel.

Was fest ist, ist das Design des Layouts. Also im Prinzip ein Seriendruck
ausgewàhlter Listeneintràge.

Im Layout sollen dann die Listeneintràge untereinander stehen, wobei je
Listeneintrag für jede Spalte eine Zeile im Dokument sein soll
(Überschrift:
Wert des Feldes).

So, ganz ehrlich, mir fàllt derzeit keine Bordlösung ein.

1. Fàllt jemandem eine Bordlösung ein?
2. Wàre das mit Infopath zu realisieren?
3. Ich dachte zur Not an ein kleines Access-Tool mit einem Formular
(Filterkriterien) und einem Bericht im gewünschten Layout. Das Access-Tool
würde ich dann per ODBC auf die MSSQL von WSS zugreifen lassen. Würde das
gehen?

Oder eine ganz andere Lösung?
Was meint Ihr?

Danke, Gruß Jörg

Ähnliche fragen