Druckproblem

20/11/2007 - 09:56 von Jürgen Breiner | Report spam
Hallo,

ich habe hier ein recht eigenartiges Problem!!
Meine User sind im AD angelegt, abteilungsweise zugeordnet
und mit Gruppenrichtlinien belegt. Alle benutzen XP und
mein AD làuft auf W2K.

Nun habe ich ein paar User, die beim drucken einer bestimmten
Aufgabeliste (OutlookXP) größere Probleme haben - OLXP schmiert
einfach ab und möchte den Fehler bei Microsoft melden!!
User aus der gleichen Abteilung, auf dem gleichen Drucker, können
das aber. Das Ganze scheint auch nicht an der Clientkonfiguration
zu hàngen, denn ein anderer User am gleichen Rechner kann das auch!!

Ich habe auch schon die lokalen Profile, der betroffenen User gelöscht
und neu erstellt - OLXP schmiert bei dieser einen Liste aber immer wieder ab!

Habt Ihr eine Idee dazu??

Für jeden Tipp dankbar
Jürgen
 

Lesen sie die antworten

#1 Olaf Engelke [MVP Windows Server]
20/11/2007 - 12:59 | Warnen spam
Hallo Juergen,
"Jürgen Breiner" wrote in message
news:%
Nun habe ich ein paar User, die beim drucken einer bestimmten
Aufgabeliste (OutlookXP) größere Probleme haben - OLXP schmiert
einfach ab und möchte den Fehler bei Microsoft melden!!
User aus der gleichen Abteilung, auf dem gleichen Drucker, können
das aber. Das Ganze scheint auch nicht an der Clientkonfiguration
zu hàngen, denn ein anderer User am gleichen Rechner kann das auch!!

Ich habe auch schon die lokalen Profile, der betroffenen User gelöscht
und neu erstellt - OLXP schmiert bei dieser einen Liste aber immer wieder
ab!



steht was in der Ereignisanzeige?
Befinden sich irgendwelche Sonderzeichen in der Liste, die dem Drucker
Schluckauf verursachen?
Wie gross wird die Spooldatei?
Klappt der Ausdruck auf einem anderen Drucker? Ggf. mal einen Textdrucker
lokal einrichten und als Ausgabe statt einem Druckerport Datei waehlen.
Viele Gruesse
Olaf

Ähnliche fragen