DSL Anschluß

21/08/2012 - 11:18 von Thomas Mayer | Report spam
Hallo,

ich habe einen neuen DSL Anschluß bei 1&1 in Auftrag gegeben und dieser wird
auch in den nàchsten Tagen geschaltet. Der dazugehörige Telefonanschluß war
seit ca. 2 Jahren nicht mehr in Betrieb und soll nun wieder aktiviert werden.
1&1 hat die ehemalige Telefonnummer abgefragt und mir mitgeteilt, dass ich einen
VorOrt-Techniker brauche, der den Anschluß "freischaltet"!!

Was gibt es hier zu schalten????

Gestern Abend habe ich mal ein analoges Telefon an die TAE gesteckt und höre nix.
Kein Amt - kein Besetz, ist das normal oder sollte da nicht ein Amt anliegen
das bei wàhlen direkt auf "besetzt" geht??

Gebt mir mal bitte einen Tipp dazu

Danke
TOM

PS: Achso,
der ehemalige Telefonanschluß wurde kurz vor dem Abmelden noch zu Vodafon
umgeswitched - deswegen kein direktes Amt???
 

Lesen sie die antworten

#1 Rainer Ullrich
21/08/2012 - 11:46 | Warnen spam
Hallo Thomas,

Am 21.08.2012 11:18 schrieb Thomas Mayer:

ich habe einen neuen DSL Anschluß bei 1&1 in Auftrag gegeben und dieser wird
auch in den nàchsten Tagen geschaltet. Der dazugehörige Telefonanschluß war
seit ca. 2 Jahren nicht mehr in Betrieb und soll nun wieder aktiviert werden.
1&1 hat die ehemalige Telefonnummer abgefragt und mir mitgeteilt, dass ich einen
VorOrt-Techniker brauche, der den Anschluß "freischaltet"!!

Was gibt es hier zu schalten????



mit 2 Jahre alten Anschlussleitungen kann viel passiert sein. Ggf. muss die
Leitung auch vom Equipment des einen Providers auf die eines anderen umgelegt
werden.


Gestern Abend habe ich mal ein analoges Telefon an die TAE gesteckt und höre nix.
Kein Amt - kein Besetz, ist das normal oder sollte da nicht ein Amt anliegen
das bei wàhlen direkt auf "besetzt" geht??



YMMD! Die Zeit der analogen Telefonie ist bei Neuanschlüssen in der Regel vorbei.
Zweitens ist Deine Leitung "tod", solange sie nicht geschaltet wird. Und wenn
sie geschaltet wird, dann bekommst Du von 1&1 höchstwahrscheinlich DSL mit VoIP
geschaltet. Da brauchst, um telefonieren zu können, schon erst einmal eine
bestehende DSL-Verbindung und darauf aufbauend dann das angemeldete VoIP. Das
erledigt in der Regel die mitbestellte Fritzbox, an die kannst Du dann dein
Telefon anstecken und los telefonieren.

Alle Tests vorher kannst Du Dir getrost sparen.

Happy computing!


Universal-Tool für Fritzboxen . http://www.rainerullrich.de/rukt
Mit Ihrem Samsung TV kommunizieren http://samsung.rainerullrich.de
SP3 mit wenigen Klicks integrieren http://www.rainerullrich.de/sp3

Ähnliche fragen