DSL-N auf NetVista2200: Inconsistency detected by ld.so: ...

01/01/2008 - 11:26 von Robert Wachinger | Report spam
Hi ihr,

die vollstaendige Fehlermeldung ist:

Inconsistency detected by ld.so: rtld.c: 1192: dl_main: Assertion `(void
*) ph->p_vaddr == _rtld_local._dl_sysinfo_dsoÂ? failed!

Das tritt auf, wenn ich ein DSL-N auf einem Thin Client (IBM NetVista
2200) mit einem selbergebackenen Kernel (auf Basis 2.6.22-gentoo) laufen
lassen will.
Das DSL-N laeuft als "CD-Boot" unter VMware ohne Probleme (natuerlich mit
dem Originalkernel, ein 2.6.12). Unter chroot laufen die Programme unter
meinem normalen Kernel (2.6.16-gentoo) ebenfalls.


Kann mir da irgendwer nen Tipp geben, was da das Problem sein koennte?
Irgendwas bei der Kernelkonfiguration vergessen? Prozessorproblem?


Servus, Robert

no sig at the moment
 

Lesen sie die antworten

#1 Robert Wachinger
01/01/2008 - 12:54 | Warnen spam
Ts, googeln kann doch auch hilfreich sein. Warum faellt mir das erst
dann ein, wenn ich den Hilferuf schon abgesetzt habe????

Robert Wachinger wrote:
die vollstaendige Fehlermeldung ist:

Inconsistency detected by ld.so: rtld.c: 1192: dl_main: Assertion `(void
*) ph->p_vaddr == _rtld_local._dl_sysinfo_dsoÂ? failed!

Das tritt auf, wenn ich ein DSL-N auf einem Thin Client (IBM NetVista
2200) mit einem selbergebackenen Kernel (auf Basis 2.6.22-gentoo) laufen
lassen will.
Das DSL-N laeuft als "CD-Boot" unter VMware ohne Probleme (natuerlich mit
dem Originalkernel, ein 2.6.12). Unter chroot laufen die Programme unter
meinem normalen Kernel (2.6.16-gentoo) ebenfalls.


Kann mir da irgendwer nen Tipp geben, was da das Problem sein koennte?
Irgendwas bei der Kernelkonfiguration vergessen? Prozessorproblem?



Der Fehler ist weg, wenn man den Kernel mit CONFIG_COMPAT_VDSO=y
uebersetzt.
Haengt mit ner alten glibc zusammen, die im DSL-N offenbar verwendet
wird ...

Servus, Robert

no sig at the moment

Ähnliche fragen