DSL-Ausbau

04/12/2014 - 19:04 von Sebastian Suchanek | Report spam
Hallo NG!

Kurz zur Vorgeschichte: In meiner Wohnung habe ich z.Zt. einen 6000er
DSL-Anschluss von 1&1 auf einer Telekom-Leitung. Da die Wohnung aber in
einer etwas abgelegenen Siedlung liegt, tröpfelt "Internet" nur mit
reichlich nervigen ~1-1,3MBit/s (Angabe der Fritz!-Box) aus der Leitung. :-(

Seit ein paar Tagen ist die Telekom allerdings dabei, in der Siedlung
einen (oder mehrere?) Outdoor-DSLAM(s) aufzustellen. Jetzt frage ich
mich: wie làuft so ein DSL-Netzausbau typischerweise ab? Werden pauschal
alle Telefon-/DSL-Anschlüsse von der ursprünglichen OVSt(?) auf den
Outdoor-DSLAM umgehàngt oder z.B. nur VDSL-Neukunden? Oder anders
gefragt: Kann ich davon ausgehen, dass ich automatisch in den Genuss der
vollen 6MBit/s komme, wenn der Outdoor-DSLAM irgendwann mal in Betrieb ist?


TIA,

Sebastian
 

Lesen sie die antworten

#1 Marc Haber
04/12/2014 - 19:47 | Warnen spam
Sebastian Suchanek wrote:
Kann ich davon ausgehen, dass ich automatisch in den Genuss der
vollen 6MBit/s komme, wenn der Outdoor-DSLAM irgendwann mal in Betrieb ist?



Kann sein, kann aber auch nicht sein. Ich würde das eher für
unwahrscheinlich halten.

Grüße
Marc
Marc Haber | " Questions are the | Mailadresse im Header
Mannheim, Germany | Beginning of Wisdom " | http://www.zugschlus.de/
Nordisch by Nature | Lt. Worf, TNG "Rightful Heir" | Fon: *49 621 72739834

Ähnliche fragen