DSL Blitzschutz

12/07/2013 - 14:17 von Daniel Mueller | Report spam
Hallo,

die Telekom (und natürlich auch weitere DSL Anbieter) stellen
großflàchig auf Annex-J um. Spàtestens hier fàllt ja der Splitter
mit seinem zugegebenermaßen recht primitiven Blitzschutz-
funktionen weg.

Da mir in den letzten 10 Jahren schon einige Splitter und NTBA's
wàhrend/nach einem Gewitter ausgefallen sind, macht man sich
schon so seine Gedanken wie man seinen Router gegen Über-
spannung sicherer machen kann.

"Früher" gab es in der alten Relaistechnik zumindest mal bei der
Posrt "Überspannungsableiter Gasgefüllt". Doch wie sieht es
heutzutage aus. Klar, dass so ein Konstrukt die Dàmpfung nach
Möglichkeit nicht beeinflusen soll.

Mal eben 200 Euro wegwerfen ist eigentlich nicht so mein Fall!


Herzliche Grüße
Daniel Müller
 

Lesen sie die antworten

#1 Beate Goebel
12/07/2013 - 15:56 | Warnen spam
Daniel Mueller schrieb am 12 Jul 2013

"Früher" gab es in der alten Relaistechnik zumindest mal bei der
Posrt "Überspannungsableiter Gasgefüllt". Doch wie sieht es
heutzutage aus. Klar, dass so ein Konstrukt die Dàmpfung nach
Möglichkeit nicht beeinflusen soll.



In einem Produktionsbetrieb mit Spannungsspitzen aus eigenem Kraftwerk
habe ich das gesehen:
http://www.apsa.de/

Die Qualitàt kann ich nicht beurteilen.

Beate

"Wie waere es denn eigentlich, wenn Du Deinen Rechner aus dem Fenster wirfst
und Dich mit Dingen beschaeftigst, von denen Du was verstehst? Den Mann nerven,
putzen, den Hund pruegeln, irgendwie sowas."
["Urs [Ayahuasca] Traenkner" zu Daniela in ]

Ähnliche fragen