DSL Kanalbündelung

08/10/2010 - 11:42 von nospam | Report spam
Hallo,

ic hab von der Telekom das Angebot bekommen, 4 DSL-6000 Anschlüsse parallel
ohne Preisaufschlag zum bisherigen Anschluss zu bekommen.

Gibt es eine preisgünstige Möglichkeit, die 4 Leitungen zu bündeln?

Oder ist die Option auf alle ISDN-Anschlüsse DSL zu schalten unsinnig?

Elmar


__________________________________________________________
NewsGroups individuell filtern mit http://www.NewsSIEVE.de
 

Lesen sie die antworten

#1 hannes wendelfinger
08/10/2010 - 13:04 | Warnen spam
On 08.10.2010 11:42, Elmar Haneke wrote:
ic hab von der Telekom das Angebot bekommen, 4 DSL-6000 Anschlüsse parallel
ohne Preisaufschlag zum bisherigen Anschluss zu bekommen.



weil du weiter unten isdn anschluesse erwaehnst, meinst du damit jetzt
ein angebot dass die dtag auf allen deinen vier tals mit bisher
isdn-only auch jeweils ein 6mbit(biszu? fixedrate?) dsl signal anlegen
laesst und das keine mehrkosten im vergleich zu den bisherigen vier isdn
leitungen und deren grundkosten verursacht?


Gibt es eine preisgünstige Möglichkeit, die 4 Leitungen zu bündeln?



es gibt diverse anbieter die dich 4 tdsl anschluesse buendeln lassen,
auch im konzept bring-your-own-tdsl-anschlu(e)ss(e).

glaub kamp/kdsl, rhtec und macrois waren da nur ein paar der vertreter.
stichwort mlppp (multilink ppp). stammt aus der frueheren isdn/pots
welt, eben ppp buendeln, und da derzeitiges xdsl heute auch ppp(oe) ist,
kann man auch das buendeln. allerdings wohl nur dann zuverlaessig wenn
alle beteiligten strecken auf gleichen endgeraeten bei den providern
terminieren (sprich gleicher dslam/ac, wegen laufzeitenunterschieden
wenns ueber versch. anbieter/backbones/konzentratoren/techniken laeuft,
und dann ppp probleme hat die verteilten pakete wieder in brauchbarer
korrekter reihenfolge wieder aneinanderzufuegen dass ein sinnvoller
stream dabei in gesamtkapazitaet wieder herauskommt.

Oder ist die Option auf alle ISDN-Anschlüsse DSL zu schalten unsinnig?




alles preis/aufwandfrage finde ich. du brauchst zumal 4 stueck cpe bei
dir, n router (oder auch vom anbieter gestellt) der das mlppp kann usw.

bei den anbietern informieren.

die dtag selbst kann ja scheinbar auch in deinem scenario nur die reinen
xdsl strecken liefern, nicht aber die internetkonnektivitaet oder gehts
hier garnicht darum?

den rest holst dir also dann z.b. von rhtec oder anderen

rhtec und andere bieten aber auch direkt ein angebot in welchem sie dir
alles/weiteres stellen, z.b. auch die tdsl strecken oder eben andere
carrier-xdsl produkte von rhtec/isp gestellt werden und du garkeine
eigenen isdn/tdsl produkte mitbringen muesstest.

viel erfolg und halt die gruppe auf dem laufenden wie sich das bei dir
weiterentwickelt.

mfg.

Ähnliche fragen