DSL-Leitung aus Callcenter heraus begutachten

17/08/2008 - 20:08 von Horst Nietowski | Report spam
Geht das wirklich?

Heute, am Morgen, hatte mein Modem ploetzlich keine Verbindung mehr, so
dass ich nicht in's Netz konnte. Also habe ich die Nummer angerufen, die
fuer Stoerungen zustaendig ist. Wollte ja wissen, ob es an mir liegt
(Modem kaputt) oder an der Telekom (Port oder sonstwas). Die Frau hat
mir dann gesagt, sie wuerde meine Leitung testen und stellte fest, da
wuerde etwas nicht synchron laufen. Sie hat dann meine Leitung mehrfach
"zurueckgesetzt"; was immer dies auch heissen soll (Reset?). Wuerde das
nicht helfen, dann muesste ich einen Techniker beauftragen, der direkt
am Port nachschaut und der eventuell nachsehen muesste, ob mein Modem
kaputt ist. Na ja, es ging dann wieder, so dass mein Anruf von Nutzen
war.

Aber: Geht das wirklich, meine Leitung aus einem Callcenter heraus
zu pruefen und "zurueckzusetzen"? Oder war es nur Zufall, dass ich
ploetzlich wieder Connect hatte?

Tschau,
Horst
 

Lesen sie die antworten

#1 Kurt Guenter
17/08/2008 - 20:26 | Warnen spam
Horst Nietowski schrieb:

Aber: Geht das wirklich, meine Leitung aus einem Callcenter heraus
zu pruefen und "zurueckzusetzen"? Oder war es nur Zufall, dass ich
ploetzlich wieder Connect hatte?



Die Störunsannahmen haben durchaus die Möglichkeiten, den Anschluss zu
prüfen und ggf. zurückzusetzen.

Fern-Diagnose und Fernwartung sind schon etwas lànger erfunden.

Ähnliche fragen