DSL Modem - Booten dauert zu lange

23/09/2007 - 18:52 von Christian Holzmeier | Report spam
Hallo,

habe T-DSL u. ein DSL Modem Speedport 200 an meine Netzwerkkarte
angeschlossen.
Leider dauert das Booten von Windows sehr lange, wenn das Netzwerkkabel drin
steckt.
Stecke ich es erst nach dem Booten rein, erscheint rechts unten lange das
Netzwerksymbol mit der Meldung "Netzwerkadresse beziehen".
Meine Netzwerkkonfiguration weißt eine LAN Verbindung u. eine 1394
Verbindung auf (die ist aber ja glaube ich nur für Firewire nötig).
Die LAN Verbindung verwendet folgende Elemente: Client für MS-Netzwerke,
T-DSL Manager Driver, Netzwerkmonitortreiber, Internetprotokoll TCP/IP.

2 Fragen habe ich:
- welche Elemente sind für die Verbindung notwendig (ist der T-DSL Manager
Driver u. Netzwerkmonitortreiber notwendig)?
- warum dauert das booten so lange?

Kann mir jemand helfen?
 

Lesen sie die antworten

#1 Ralph A. Schmid, dk5ras
23/09/2007 - 19:00 | Warnen spam
"Christian Holzmeier" wrote:

- warum dauert das booten so lange?



Das Ding möchte eine IP-Adresse automatisch beziehen. Stelle bei den
Einstellunge für die eigene Adresse bei den TCP/IP-Einstellungen etwas
wie 192.168.1.2 ein, dann bootet er wieder schneller, auch bei
eingestecktem Kabel.

Ähnliche fragen