DSL-Modem ohne Splitter anschliessen?

26/09/2008 - 14:51 von helmut | Report spam
Hallo alle miteinander,

kann ich ein DSL-Modem (oder einen DSL-Router) ohne Splitter direkt an
die 1. TAE-Dose anbieten (und die DSL-Verbindung funktioniert dann
brav)?

Oder geht das überhaupt nicht?
Oder geht das nicht mit jedem Modem/Router?

In der dort vorliegenden Umgebung wird nur DSL benötigt, weder ISDN noch
Analog.

Viele Gruesse!
Helmut
 

Lesen sie die antworten

#1 Holger Korn
26/09/2008 - 17:00 | Warnen spam
Am 26.09.2008 14:51:00 schrieb Helmut Hullen:

kann ich ein DSL-Modem (oder einen DSL-Router) ohne Splitter direkt an
die 1. TAE-Dose anbieten (und die DSL-Verbindung funktioniert dann
brav)?



geht.


manche meinen es sei sogar besser wegen der entfallenden zusàtzlichen
Dàmpfung des Splitters - andere meinen es sei schlechter wegen des Filterns
unerwünschter niederfrequenter Signale am Anschluss.

Oder geht das überhaupt nicht?
Oder geht das nicht mit jedem Modem/Router?



der Splitter àndert nichts am eigentlichen DSL-Signal - der teilt dies nur
in hoch und niederfrequent auf.

In der dort vorliegenden Umgebung wird nur DSL benötigt, weder ISDN noch
Analog.



also entbündelt (wie es derzeit vermehrt durchgeführt wird)


einige basteln sich ein entsprechendes Anschlusskabel wie etwa ebay:
140268521634

cu |_|
|olger

Ähnliche fragen