DSL+ISDN-Anbieter

14/03/2009 - 23:26 von Mark Ise | Report spam
Hallo,

kann mir jemand einen Anbieter empfehlen, der eine DSL-Flat und
ISDN-Festnetz-Flat günstig anbietet?

Oder gibt es eine gute Seite, auf der man sich einen Anbieter
rausfischen kann?

Die Seiten, die ich ergoogelt habe, haben alle keinen Filter für eine
ISDN-Option und können meist nicht die Verfügbarkeit für die
Postleitzahl berücksichtigen.



Im Moment habe ich Arcor All Inklusive mit ISDN. Bisher habe ich nur
Alice als alternativen Anbieter gefunden.

Mark
 

Lesen sie die antworten

#1 Michael Landenberger
14/03/2009 - 23:43 | Warnen spam
"Mark Ise" schrieb:

kann mir jemand einen Anbieter empfehlen, der eine DSL-Flat und
ISDN-Festnetz-Flat günstig anbietet?



Was verstehst du unter ISDN: einen echten ISDN-Anschluss, bei dem die
Verbindungen über das Euro-ISDN-Protokoll (DSS1) laufen (dafür gibt es nur
noch wenige Anbieter) oder ein Pseudo-ISDN, an das sich zwar ISDN-Geràte
anschließen lassen, bei dem die eigentliche Verbindung aber über VoIP làuft?
Diese Art von "ISDN" wird hàufiger angeboten.

Im Moment habe ich Arcor All Inklusive mit ISDN. Bisher habe
ich nur Alice als alternativen Anbieter gefunden.



Hansenet liefert nicht überall echtes ISDN, das gibt es nur in einigen
Ballungsgebieten und Großstàdten. Außerhalb dieser Gebiete bekommt man nur
Pseudo-ISDN, d. h. die eigentliche Verbindung làuft über VoIP und wird erst
beim Teilnehmer in ISDN (S0) gewandelt. Das hat verschiedene Nachteile, u.
a. ist die Verbindungsqualitàt nicht so gut wie bei echtem ISDN und
verschiedene ISDN-Dienste funktionieren nicht. Um herauszufinden, ob man
echtes oder Pseudo-ISDN bekommt, muss man die Verfügbarkeit von Alice
Comfort für den eigenen Standort testen (www.alicecomfort.de). Alice Comfort
setzt derzeit noch die Verfügbarkeit von echtem ISDN voraus. Ist es
verfügbar, bekommt man auch bei allen anderen Alice-Produkten echtes ISDN.
Ist Alice Comfort dagegen nicht verfügbar, wird es nur ein NGN-Anschluss mit
Pseudo-ISDN.

Echtes ISDN gibt es flàchendeckend außer bei Arcor noch bei Versatel und
natürlich bei T-Home. Verschiedene lokale Stadtnetzbetreiber setzen auch
noch auf echte Festnetzanschlüsse.

Gruß

Michael

Ähnliche fragen