DSL-Start

27/12/2007 - 10:29 von Albrecht Mehl | Report spam
Da es in meinem 10.3-System auf einem K8N Neo2 Board von MSI Probleme
gibt, bitte ich um Hilfe.

1. Nach dem Aufwachen aus einem suspend-to-disk erscheint rechts unten
in der Kontrolleiste zunàchst ein sich drehendes Zahnrad, das bei
Berühren mit der Maus die Meldung 'eth0 làuft' zeigt, Nach etwa 30 s
wird daraus ein dsl-Stecker, der 'Kabelgebundene Ethernet-Verbindung
aktiv, eth0' meldet. Trotzdem ist keine dsl-Verbindung nach außen
vorhanden.
2. Nach Neustart und nach vollstàndigem Aus-, dann Anschalten tut die
dsl-Verbindung.
3. In /etc/pm/sleep.d ist die Datei 50netzwerkstart

#! /bin/sh
case $1 in
hibernate)
;;
thaw)
rcnetwork stop
rcnetwork start
;;
esac

4. yast, Netzwerkgeràte: beim Booten automatisch gestartet
5. yast, Netzwerkkarte
Globale Optionen
Methode für Netzwerkaufbau: Benutzergesteuert mithilfe
von Netzwerkmanager

Für jegliche Hilfe sehr dankbar

A. Mehl
 

Lesen sie die antworten

#1 Christian Lorch
27/12/2007 - 13:41 | Warnen spam
Albrecht Mehl wrote:

Da es in meinem 10.3-System auf einem K8N Neo2 Board von MSI Probleme
gibt, bitte ich um Hilfe.

1. Nach dem Aufwachen aus einem suspend-to-disk erscheint rechts unten
in der Kontrolleiste zunàchst ein sich drehendes Zahnrad, das bei
Berühren mit der Maus die Meldung 'eth0 làuft' zeigt, Nach etwa 30 s
wird daraus ein dsl-Stecker, der 'Kabelgebundene Ethernet-Verbindung
aktiv, eth0' meldet. Trotzdem ist keine dsl-Verbindung nach außen
vorhanden.
2. Nach Neustart und nach vollstàndigem Aus-, dann Anschalten tut die
dsl-Verbindung.



Gehst Du über einen Router (in dem DSL-Benutzername und DSL-Passwort
gespeichert sind ins Internet oder benutzt du ein DSL-Modem?

Was passiert, wenn Du als root das Netzwerk mit rcnetwork restart komplett
neustartest? Wobei das vermutlich wg. Punkt 3. eh schon gemacht wird?!

Benutzt Du öfter mehrere / verschiedene Netzwerke? Wenn nein würde ich den
Netzwerkverbindungsaufbau klassisch (d.h. nicht über den knetworkmanager)
machen - ist ein Programm weniger, was hàngen kann.

Was passiert, wenn Du knetworkmanager beendest (rechte Maustaste) und es
dann neu startest (Alt-F2 und dann knetworkmanager eingeben).

Habe manchmal das Problem, dass eine WLAN-Verbindung nicht mehr hochkommt,
obwohl "eigentlich" alles ok sein sollte.


Viel Erfolg,

Christian
Christian Lorch - der nett.Zwerg-Berater

Ähnliche fragen