DSL und Faxen - geht das?

09/12/2007 - 11:27 von wegzeiger | Report spam
Hallo, NG-ler /-innen,

bislang wusste ich nicht anders, als dass man mit nur einem
DSL-Anschluss nicht faxen kann. Nun erfuhr ich von jemand, dass es doch
ginge. Wenn dem so ist, wie geht das dann bitte?

Für alle Reaktionen danke ich im Voraus - und wünsche allen eine
besinnliche Adventszeit!

Beste Grüße aus Ostfriesland!

Hermann
-wegzeiger-

"wegzeiger" ist nicht nur ein nick, siehe: www.die-wegbeschreibung.de
 

Lesen sie die antworten

#1 Heiko Nocon
09/12/2007 - 16:51 | Warnen spam
wegzeiger wrote:

bislang wusste ich nicht anders, als dass man mit nur einem
DSL-Anschluss nicht faxen kann.



Das ist auch völlig korrekt.

Nun erfuhr ich von jemand, dass es doch
ginge.



Nein, das geht wirklich nicht. Du brauchst in jedem Fall einen
zusàtzlichen Provider für den Faxdienst.

Wenn dem so ist, wie geht das dann bitte?



Einige VoIP-Provider erlauben auch den Versand von Faxen, bei anderen
làßt sich der Dienst zusàtzlich buchen.

Außerdem gibt es natürlich noch die UMS-Provider. Mit deinem Account
dort kannst du per eMail kommunizieren und ihn anweisen, bestimmte Mails
als Fax weiterzuleiten. Eingehende Faxe werden sowieso automatisch in
eMail gewandelt und an dich weitergeleitet.

Wàhrend man den Empfang von Faxen noch bei einigen UMS-Providern im
kostenlosen Basispaket bekommen kann (oft allerdings nur unter
Inkaufnahme angehàngter Werbung), kostet der Versand in jedem Fall Geld.

Ähnliche fragen