DSL Verfügbarkeit 1500 oder 25 MBit

28/07/2008 - 17:35 von Helmut Kelb | Report spam
Hallo,
habe unter t-home mal meine Verfügbarkeit getestet, es kommt mir
spanisch vor, dass ich entweder nur DSL 1500 oder VDSL mit 25 MBit haben
kann. Ist sowas möglich, was ist mit DSL 6000 oder 16000?

http://s4.directupload.net/images/0...2mmyd7.jpg

Helmut
 

Lesen sie die antworten

#1 Andreas Wenzel
28/07/2008 - 17:59 | Warnen spam
Helmut Kelb wrote:
Hallo,
habe unter t-home mal meine Verfügbarkeit getestet, es kommt mir
spanisch vor, dass ich entweder nur DSL 1500 oder VDSL mit 25 MBit haben
kann. Ist sowas möglich, was ist mit DSL 6000 oder 16000?



Ja, das ist durchaus möglich. ADSL (bis 16000kbps) wird in der
Ortsvermittlungsstelle auf Deine Telefonleitung
("Teilnehmeranschlussleitung", TAL) aufgelegt. Je lànger der Leitungsweg
von der Vermittlungsstelle zur Deiner Telefondose, desto geringer ist
die erreichbare Übertragungsrate. Deine TAL vermutlich mehrere Kilometer
lang, und damit zu lang für größere ADSL-Datenraten als 1500kbps. Oder
zumindest glaubt das die Datenbank bei T-Home.

Für VDSL hat die Telekom in den letzten Jahren eine Menge sogenannter
Outdoor-DSLAMs aufgestellt, das sind Kàsten an der Straße, in denen VDSL
auf Deine Telefonleitung aufgeschaltet wird. Weil diese Kàsten in der
Nàhe der Haushalte stehen ist die für VDSL relevante TAL maximal wenige
hundert Meter lang, über diese kurze Leitung lassen sich dann mit VDSL
50 oder 100mbps im Downlink übertragen.

Im Prinzip wàre es auch möglich, in die Outdoor-DSLAMs auch Linecards
für ADSL einzubauen und Dir darüber dann ADSL mit 6 oder 16kbps
anzubieten. Allerdings hat man bei der Telekom beschlossen, über diese
sehr Teuren Kàsten kein billiges ADSL anzubieten, sondern nur das
teuerere VDSL.

Gruß,
Andreas

Ähnliche fragen