DSO nano

24/01/2010 - 12:07 von Michael Schulz | Report spam
Dieses hier:

http://www.seeedstudio.com/depot/mi...p-512.html

Ist bei mir jetzt angekommen.

Versand von USA nach Germany hat ca 33 Euro gekostet plus ca. 16.50 Euro
Zoll.

Probleme gibt es bei der MicroSD Karten funktion: Da funktionieren nicht
alle Karten. Die Ladeschaltung für den internen Li_Ion Akku besteht auch
nur aus einer Diode plus Widerstand. (sehr unschön.)

Das Teil ist open source in Hardware und Software.

Eingangswiderstand : 500 kOhm über 3.5mm Klinkenstecker (1 Kanal).

Sample rate 1 Msps (samples pro sekunde) bei immerhin 12 Bit.

Wer sagt zuerst: Son' Spielkram braucht doch eh keiner ... ?
 

Lesen sie die antworten

#1 Stephan Urban
24/01/2010 - 12:21 | Warnen spam
Michael Schulz schrieb:

Probleme gibt es bei der MicroSD Karten funktion: Da funktionieren nicht
alle Karten. Die Ladeschaltung für den internen Li_Ion Akku besteht auch
nur aus einer Diode plus Widerstand. (sehr unschön.)



Da ist doch ein kompletter Ladebaustein (LTC4054) drin.
Was die Diode soll versteh ich allerdings nicht so wirklich. Mit der ist
der Lader quasi überbrückt...

Gruesse, Stephan

Ähnliche fragen