DSP96002

09/06/2010 - 19:20 von Holger | Report spam
Liebe Leute,

ich verwende diesen Signalprozessor erfolgreich auf Lochraster in meinem
digitalen Signalprozessor. PGA statt BGA, gefàllt mir gut.

Das Ding kann im Gegensatz zu den 56k-DSP von Motorola immerhin eine
sauber implementierte Fließkommaarithmetik, was nicht selbstverstàndlich
ist, wie man so hört. Technisch ist es ein 32-Bit-Prozessor mit zwei
Host-Interfaces zu 32 Bit Daten und 32 Bit Adressen.

Allerdings ist das Teil von Freescale schon lange abgekündigt worden.

Ich würde jetzt gerne wissen, ob Nachfolgertypen bekannt sind? Falls ja,
könnte ich doch die eine oder andere Software dafür im Netz
veröffentlichen? Denke ich gerade dran

Viele Grüße, Holger


Alzheimer ist ganz toll. Man lernt stàndig neue Leute kennen.
 

Lesen sie die antworten

#1 Klaus Bahner
10/06/2010 - 12:58 | Warnen spam

Ich würde jetzt gerne wissen, ob Nachfolgertypen bekannt sind? Falls ja,



Es gibt keine kompatiblen Nachfolger. Fliesskomma DSP gibt's in erster
Linie von TI (320C67xx) und AD (Sharcs). Beide sind eine ganz andere
Baustelle, d.h. voellig inkompatibel zum 96k.

Gruss
Klaus

Ähnliche fragen