DTP-Software?

10/03/2014 - 11:01 von Nils M Holm | Report spam
Da ich weiss, dass hier einige mitlesen, die mit Print zu tun haben,
hàtte ich mal eine Frage: welches DTP-Programm für Windows würdet
Ihr empfehlen? *Nein*, ist nicht für mich! Gott bewahre! 8-)

Ich würde ja TeX, Lout oder TROFF benutzen, aber es ist für eine
Bekannte, die mit Computern nur als Anwender Kontakt hat.
Mathematische Formeln oder Diagramme kommen wohl nicht vor, nur
Brottext, evtl eingebettete Abbildungen, TOC, list of figures,
index, das für ein Sachbuch übliche eben.

Bin für jeden Tipp dankbar!

Nils M Holm < n m h @ t 3 x . o r g > www.t3x.org
 

Lesen sie die antworten

#1 Ansgar Strickerschmidt
10/03/2014 - 11:27 | Warnen spam
Also schrieb Nils M Holm:

Da ich weiss, dass hier einige mitlesen, die mit Print zu tun haben,
hàtte ich mal eine Frage: welches DTP-Programm für Windows würdet
Ihr empfehlen? *Nein*, ist nicht für mich! Gott bewahre! 8-)

Ich würde ja TeX, Lout oder TROFF benutzen, aber es ist für eine
Bekannte, die mit Computern nur als Anwender Kontakt hat.
Mathematische Formeln oder Diagramme kommen wohl nicht vor, nur
Brottext, evtl eingebettete Abbildungen, TOC, list of figures,
index, das für ein Sachbuch übliche eben.



Da Du in de.alt.folklore.computer fragst: Corel Ventura (8 / 10). War und
bleibt mein Lieblingsprogramm. Schade, dass es nicht mehr gepflegt wird.
Steht bei Corel irgendwo auf'm Abstellgleis und gammelt vor sich hin. Ich
glaube, offiziell eingestellt haben sie's nie, jedenfalls habe ich nichts
dergleichen gehört/gelesen.

Also dann ernsthaft: Adobe EinZeichnen[*1] oder Frischkàse AusDruck[*2] -
bei entsprechendem Budget...

Ansgar

[*1] InDesign
[*2] Quark XPress

*** Musik! ***

Ähnliche fragen