DTS und SQL-Agent Dienststartkonto

12/12/2007 - 11:21 von Andreas Jändl | Report spam
Hallo NG,

habe auf SQLS2k ein DTS-Packet erstellt, das manuell problemlos làuft. Nun
will ich es als zeitabhàngigen Auftrag laufen lassen. Der Auftrag schlàgt
fehl. Nach Recherchen in den NGs habe ich gelesen, dass das mit dem
Dienststartkonto des SQL-Agents zusammenhàngt. Ich wollte nun in den
Agent-Eigenschaften vom Systemkonto zu meinem Benutzerkonto wechseln und
entsprechend eingeben Domain\Benutzername. Das löst aber folgende
Fehlermeldung aus:
22042: xp_SetSQLSecurity gab Fehler zurück 'Das Handle ist ungültig'
Danach kommt die Meldung, dass die Berechtigungen für das Dienskonto nicht
festgelegt werden konnten.

Mit welchem Konto kann ich arbeiten, damit der DTS ausgeführt wird, der auf
nicht-lokale Festplatten zugreift?

Vielen Dank im voraus und herzliche Grüße,
Andreas
 

Lesen sie die antworten

#1 Ralf Dietrich
13/12/2007 - 01:09 | Warnen spam
Hallo Andreas,
Hallo NG,

habe auf SQLS2k ein DTS-Packet erstellt, das manuell problemlos làuft.
Nun
will ich es als zeitabhàngigen Auftrag laufen lassen. Der Auftrag
schlàgt
fehl. Nach Recherchen in den NGs habe ich gelesen, dass das mit dem
Dienststartkonto des SQL-Agents zusammenhàngt. Ich wollte nun in den
Agent-Eigenschaften vom Systemkonto zu meinem Benutzerkonto wechseln
und
entsprechend eingeben Domain\Benutzername. Das löst aber folgende
Fehlermeldung aus:
22042: xp_SetSQLSecurity gab Fehler zurück 'Das Handle ist ungültig'
Danach kommt die Meldung, dass die Berechtigungen für das Dienskonto
nicht
festgelegt werden konnten.
Mit welchem Konto kann ich arbeiten, damit der DTS ausgeführt wird,
der auf nicht-lokale Festplatten zugreift?

Vielen Dank im voraus und herzliche Grüße,
Andreas



Das Dienstkonto (des Agents) musst Du 1. zwingend im Enterprisemanager umstellen
solltest Du es an andere Stelle tun, musst du zuviel nacharbeiten
2. brauchst Du selbst (WindowsAdmin-)Rechte um das zu àndern
Wenn Du in einen Enterprisemanager-Bug reingelaufen bist, hilft nur der Remotezugriff
für die Umstellung oder Du muss die Kiste leider einmal booten (und danach
die Umstellung als erstes Vornehmen - kenne leider die KB nicht auswendig)
Ein Konto was nichtlokale Zugriffe machen soll, muss natürlich auch nichtlokal
= also dann Konto der Domàne sein.

Es sollte nicht Dein Benutzerkonto sein!!

Ralf

SQLServer - Usergroup für Newbies und Jedies auch in Deiner Nàhe:
http://www.sqlpass.de --> Regionalgruppen

Ähnliche fragen