Dual Boot W8/oS13.1: oS startet nicht mehr

14/04/2014 - 12:18 von coogorsailing | Report spam
Moin,

ich versuche gerade einen Sony Vaio SVE1713A6EW auf openSUSE 13.1 umzustellen. W8 so eingestellt dass es auch herunterfàhrt (und nicht nur die versteckte Hibernation nutzt)
So weit klappt das auch, partitionieren, installieren etc. GRUB Menü kommt hoch, openSUSE 13.1 startet, alles fein.

Bis zum ersten Mal Windows 8 gebootet wird. Danach kommt kein GRUB-Bootmenü mehr und Linux làßt sich folglich nicht mehr starten.
Wenn ich über ein Rettungssystem starte und mir das mit efibootmgr ansehe ist der openSUSE-Eintrag weg. Neuanlage des Eintrags, nextboot auf den openSUSE-Eintrag gesetzt -> Wieder startet nur dieses verf***te Windows.

Gibt es noch eine Möglichkeit das dauerhaft ans Laufen zu kriegen?

TIA!
Axel
 

Lesen sie die antworten

#1 Axel Braun
19/04/2014 - 11:24 | Warnen spam
wrote:

ich versuche gerade einen Sony Vaio SVE1713A6EW auf openSUSE 13.1
umzustellen. W8 so eingestellt dass es auch herunterfàhrt (und nicht nur
die versteckte Hibernation nutzt) So weit klappt das auch, partitionieren,
installieren etc. GRUB Menü kommt hoch, openSUSE 13.1 startet, alles fein.

Bis zum ersten Mal Windows 8 gebootet wird. Danach kommt kein
GRUB-Bootmenü mehr und Linux làßt sich folglich nicht mehr starten. Wenn
ich über ein Rettungssystem starte und mir das mit efibootmgr ansehe ist
der openSUSE-Eintrag weg. Neuanlage des Eintrags, nextboot auf den
openSUSE-Eintrag gesetzt -> Wieder startet nur dieses verf***te Windows.

Gibt es noch eine Möglichkeit das dauerhaft ans Laufen zu kriegen?



Gelöst: http://forums.opensuse.org/showthre...tart-of-W8

Ähnliche fragen