Dual DDR2

13/09/2009 - 23:19 von Ralf Kleemann | Report spam
Hallo,

ich habe mir das PCCHIPS mainboard A33G gekauft. Auf dem mainboard steht DUAL
DDR2 800 und im Handbuch steht:
Hinweis zu Doppelkanal-DDR:
1. Sie können nicht nur ein DIMM2 verwenden, dies könnte ihr System zum Absturz
bringen.
2. Sie müssen DIMM1- und DIMM2-Speichermodule von derselben Größe verwenden.

Ich möchte gerne einen Speicher von 2 GB verwenden.
Heißt das dann, das ich zwei DIMM mit je 1 GB stecken muß oder kann ich auch nur
ein DIMM mit 2 GB einstecken?

Gruß Ralf
 

Lesen sie die antworten

#1 Arno Welzel
14/09/2009 - 00:10 | Warnen spam
Ralf Kleemann schrieb:

ich habe mir das PCCHIPS mainboard A33G gekauft. Auf dem mainboard steht DUAL
DDR2 800 und im Handbuch steht:
Hinweis zu Doppelkanal-DDR:
1. Sie können nicht nur ein DIMM2 verwenden, dies könnte ihr System zum Absturz
bringen.
2. Sie müssen DIMM1- und DIMM2-Speichermodule von derselben Größe verwenden.



Ich würde das so interpretieren, daß man entweder nur auf dem Steckplatz
DIMM1 ein Modul verwenden kann, oder auf beiden Steckplàtzen (DIMM1 und
DIMM2) aber nicht nur auf DIMM2.

Auf der sicheren Seite bist Du natürlich, wenn Du es einfach so machst,
wie angegeben - 2 Module der selben Größe. Zudem verdoppelt das die
Speicherbandbreite.

Ich möchte gerne einen Speicher von 2 GB verwenden.
Heißt das dann, das ich zwei DIMM mit je 1 GB stecken muß oder kann ich auch nur
ein DIMM mit 2 GB einstecken?



Angesichts der Preise für ein 2GB-Modul würde ich gleich zwei 2
GB-Module verwenden - was etwa 60 EUR insgesamt kostet.

Zwei einzelne 1 GB-Module kosten auch schon rund 40 EUR, man spart also
nur etwa 20 EUR.


http://arnowelzel.de
http://de-rec-fahrrad.de

Ähnliche fragen