Duden Korrektor mit OOo 2.3.1 unter SuSE Linux 10.3 einbinden

19/12/2007 - 17:36 von Axel Potthoff | Report spam
Hallo,

Ich habe hier:
* SuSE-Linux 10.3 (c't Edition)
* OpenOffice 2.3 (von de.openoffice.org)
* Duden Korrektor für OpenOffice.org 4.0 (CD bei Saturn gekauft)
* KDE
Die "normale" Installation will immer das veraltete OpenOffice 2.2 (SuSE
Edition) installiert haben.

Die manuelle Installation über den Extension Manager meldet stets:

loading component library failed:
file:///root/.openoffice.org2/user/uno_packages/cache/uno_packages/7VTBut_/doos4.0.1.uno.pkg/linux_x86.plt/doos4.0.1.uno.so


Der Support von Duden beruft sich auf die Angaben auf dem Karton:

Start Zitat Duden-Support

vielen Dank für Ihre Anfrage. Das Programm wurde nicht auf dem von Ihnen
verwendeten Betriebssystem entwickelt und getestet (siehe
Systemvoraussetzungen). Daher können wir weder Garantien noch Support für
ein einwandfreien Betrieb gewàhren.
Wir bedauern, Ihnen keinen positiven diesbezüglichen Bescheid zu geben und
hoffen, dies zukünftig bei unserer Produktentwicklung berücksichtigen zu
können.

Systemvoraussetzungen und Installationshinweise:
    * Mind. 150 MB verfügbarer Festplattenspeicherplatz
    * Mind. 512 MB RAMit Administrator-Rechten auszuführen.
      Linux: openSuse 10.2
    * Pentium-kompatibler PC oder besser
    * openSuSE 10.2 mit vorinstalliertem OpenOffice.org 2.0.2
    * KDE oder Gnome empfohlen
    * Nach dem Download ist das Run-Script mit Rootrechten auszuführen.
    * Installationsvoraussetzung: installiertes kchmviewer-Programm

Ende Zitat Duden-Support

Hat jemand eine Anleitung, wie ich den Duden Korrektor trotz aktuellem SuSE
Linux und aktuellem OOo installieren kann?

Oder muss ich die 20 EUR abschreiben?


Axel
 

Lesen sie die antworten

#1 Henning Paul
20/12/2007 - 07:55 | Warnen spam
Axel Potthoff wrote:

Hallo,

Ich habe hier:
* SuSE-Linux 10.3 (c't Edition)
* OpenOffice 2.3 (von de.openoffice.org)
* Duden Korrektor für OpenOffice.org 4.0 (CD bei Saturn gekauft)
* KDE
Die "normale" Installation will immer das veraltete OpenOffice 2.2
(SuSE Edition) installiert haben.

Die manuelle Installation über den Extension Manager meldet stets:

loading component library failed:



file:///root/.openoffice.org2/user/uno_packages/cache/uno_packages/7VTBut_/doos4.0.1.uno.pkg/linux_x86.plt/doos4.0.1.uno.so

Als normaler User oder als root? Schon klar, daß ein normaler User nicht
auf eine Datei im Homeverzeichnis von root zugreifen kann.

Gruß
Henning

Ähnliche fragen