Dumme Frage

12/08/2015 - 13:06 von Juergen Roesener | Report spam
Hallo,

die Frage ist wahrscheinlich naiv und für Euch ganz einfach zu
beantworten:

Wie interpretiere ich die FFT Kurve auf dem folgenden Bild?
http://www.panoramio.com/photo/122471277
Was sie prinzipiell bedeutet, habe ich durch Googeln herausgefunden,
nicht aber die Deutung im konkreten Fall. Fourier-Analyse habe ich in
grauer Vorzeit mal in der Schule gelernt - eher oberflàchlich und
natürlich weitgehend vergessen.

Der Tastkopf liegt lose neben einer Steckdosenleiste mit mehreren
Steckernetzteilen. Die abenteuerliche Sinuskurve ist damit wohl
erklàrt.

Jürgen
 

Lesen sie die antworten

#1 Stefan
12/08/2015 - 14:28 | Warnen spam
Am 12.08.2015 um 13:06 schrieb Juergen Roesener:
Hallo,

die Frage ist wahrscheinlich naiv und für Euch ganz einfach zu
beantworten:

Wie interpretiere ich die FFT Kurve auf dem folgenden Bild?
http://www.panoramio.com/photo/122471277



Dazu müsste man ersteinmal wissen, was du eigentlich erkennen willst.

Du hast offenbar ein Eingangssignal mit 50 Hz, das du mit 125KHz
abtastest. Daraus ergibt sich dann das Leistungsspektrum von 0-62,5 KHz.

Die Phaseninformation fehlt hier. Je nachdem, wass man wissen will,
könnte das interessant sein, ist aber egal.

Aber: Um ein 50Hz Signal zu analsysieren, würde ich zuallererst die
Abtastrate reduzieren, weil du hier praktisch gar nichts erkennen
kannst. Der erste Teilstrich (1cm?) ist ja schon bei 6,25 Khz. Der zu
erwartende Peak bei 50 Hz wàre also bei ca. 0,1 mm. Die 10. Oberwelle
bei 1mm. Ich würde die Abtastrate mal auf 1 kHz reduzieren.

=> wer misst misst mist

Gruß

Stefan

Ähnliche fragen