Forums Neueste Beiträge
 

Dump und Restore

21/04/2010 - 18:00 von Joerg Gempe | Report spam
Hallo,

ich habe einen Dump erhalten, bei welchem die Devices "durcheinander" sind.

RESTORE FILELISTONLY FROM DISK = 'e:\backup\TEST_FULL.ltf'
GO

TEST_Data D:\TEST_Data.MDF D PRIMARY 5959974912 35184372080640
TEST_1_Data D:\TEST_Log.LDF D PRIMARY 5308416 35184372080640
TEST_Log D:\TEST_Data.NDF L [NULL] 33226752 35184372080640

Ich hàtte eigentlich folgendes erwartet:
TEST_Data D:\TEST_Data.MDF
TEST_1_Data D:\TEST_Data.NDF
TEST_Log D:\TEST_Log.LDF


Kann ich das gefahrlos "reparieren", mit folgendem RESTORE Befehl, oder
sind dann irgendwelche Inkonsitenzen zu erwarten?


RESTORE DATABASE TEST
FROM DISK = 'e:\backup\TEST_FULL.ltf'
WITH MOVE 'TEST_Data' TO 'D:\TEST_Data.MDF',
MOVE 'TEST_1_Data' TO 'D:\TEST_Data.NDF',
MOVE 'TEST_Log' TO 'TEST_Log.LDF'
GO

Oder kann ich die Struktur problemlos übernehmen?

Danke Jörg
 

Lesen sie die antworten

#1 Steffen Seitz
22/04/2010 - 18:06 | Warnen spam
Hi Jörg,

erstmal da hat jemand beim anlegen der DB gepennt :).

Zu deiner Frage nein es làsst sich so nicht reparieren, hab das eben mal
versucht.

Du könntest die Struktur übernehmen, ist halt verwirrend da logischer name
<> physikalischer name ist, sonst sehen ich aktuell keine Probleme.

Als weiteren Gedankenanstoss würde ich schauen ob ich das evtl. über ein
alter database gerade ziehen kann.

1. Sprich restore der db so wie es das dump hergibt.
2. alter database , sprich die dateinamen àndern
3. db offline nehmen
4. filenames im filesystem àndern
5. db online nehmen

oder als weitere variante dann halt den gesammten inhalt via SSIS in eine
neue saubere struktur übertragen.

regards
Steffen

Ähnliche fragen