Dunkle Materie nŽexiste pas!

10/06/2010 - 16:51 von Robert Rohling | Report spam
Neue Studie weckt massive Zweifel an der Existenz dunkler Materie!

http://www3.uni-bonn.de/Pressemitte...n/158-2010


Eine internationale Studie unter Federführung der Universitàt Bonn weckt
massive Zweifel an der Existenz der Dunklen Materie. Die Autoren haben
Beobachtungsdaten der Milchstraße und des Andromedanebels mit den
Vorhersagen der Theorie verglichen. Dabei sind sie auf fünf schwer zu
erklàrende Widersprüche gestoßen. Ihre Ergebnisse erscheinen in der
kommenden Ausgabe der Zeitschrift „Astronomy and Astrophysics“
(http://xxx.uni-augsburg.de/abs/1006.1647). Sie haben möglicherweise weit
reichende Implikationen: Eventuell müssen sowohl Newtons
Gravitationstheorie als auch Einsteins allgemeine Relativitàtstheorie
modifiziert werden.



Na, sag ich doch schon lànger. Das Problem ist tiefer und liegt direkt
an Einstein und Newton.


Gruß R.R.

P.S. wenn man bedenkt, wie manche hier in d.s.p. sich gegenseitig die
Formeln über ungelegte Eier um die Ohren hauen...tstststs


Ich bin unschuldig, ich hab sie nicht gewàhlt!
 

Lesen sie die antworten

#1 wernertrp
10/06/2010 - 17:32 | Warnen spam
On 10 Jun., 16:51, Robert Rohling wrote:
Neue Studie weckt massive Zweifel an der Existenz dunkler Materie!

http://www3.uni-bonn.de/Pressemitte...n/158-2010


Eine internationale Studie unter Federführung der Universitàt Bonn weckt
massive Zweifel an der Existenz der Dunklen Materie. Die Autoren haben
Beobachtungsdaten der Milchstraße und des Andromedanebels mit den
Vorhersagen der Theorie verglichen. Dabei sind sie auf fünf schwer zu
erklàrende Widersprüche gestoßen. Ihre Ergebnisse erscheinen in der
kommenden Ausgabe der Zeitschrift „Astronomy and Astrophysics“
(http://xxx.uni-augsburg.de/abs/1006.1647). Sie haben möglicherweise weit
reichende Implikationen: Eventuell müssen sowohl Newtons
Gravitationstheorie als auch Einsteins allgemeine Relativitàtstheorie
modifiziert werden.


Na, sag ich doch schon lànger. Das Problem ist tiefer und liegt direkt
an Einstein und Newton.

Gruß R.R.

P.S. wenn man bedenkt, wie manche hier in d.s.p. sich gegenseitig die
Formeln über ungelegte Eier um die Ohren hauen...tstststs

Ich bin unschuldig, ich hab sie nicht gewàhlt!



Wie würde eine modifizierte Gravitationsformel für große Raumbereiche
aussehen
die die Annahme der Dunklen Materie eliminiert ?

Ähnliche fragen