Duplikate in Mail.app-Postfächern

28/03/2013 - 09:34 von post | Report spam
Moin.

Ich habe zwei Rechner, mit sieben lokalen Postfàchern, die E-Mails aus
den Jahren 1995 bis 2001 enthalten. Sie stammen aus einer alten
Eudora-Installation. Quellmedium war die alte Festplatte eines bondiblue
iMac. Auf den einen Rechner habe ich diese E-Mails bereits im Jahr 2003
importiert. Vor etwa anderthalb Jahren habe ich dann die E-Mails von der
Bondiblue-Festplatte nochmal auf meinen aktuellen Mac importiert. Bisher
hatte ich geglaubt, dass der Inhalt der sieben importierten Postfàcher
auf beiden Rechnern somit identisch sei. Diese sieben Postfàcher gibt es
nur lokal; sie sind nicht mit meinem IMAP-Account verbunden.

Der Rechner von 2003 hat nun die Gràtsche gemacht, und ich habe den
Inhalt von dessen Festplatte auf meinen aktuellen Mac gezogen,
insbesondere auch die E-Mails aus den sieben alten Postfàchern des
2003er Rechners in mein aktuelles Mail.app 6.3 importiert.

Leider stimmen nun die Anzahlen der E-Mails in den vor anderthalb Jahren
importierten Postfàchern nicht mit den jeweiligen Anzahlen der E-Mails
in den jetzt vom 2003er Mac importierten Postfàchern überein.

Es gibt also jetzt auf meinem Rechner folgende Postfachstruktur (jeweils
mit Angabe der Anzahl der E-Mails):

LOKAL
1995 (718)
1996 (1.104)
1997 (2.002)
1998 (3.397)
1999 (3.745)
2000 (4.790)
2001 (6.337)
\_Importiert
\_Mail
\_Mailboxes
1995 (722)
1996 (1.088)
1997 (2.245)
1998 (3.048)
1999 (3.755)
2000 (5.104)
2001 (6.004)
\_Mail Downloads (24)

Welche Möglichkeit gibt es, die Inhalte der sieben
»Jahrgangs-Postfàcher« zu synchronisieren?

Gruß. Friedrich Vosberg
http://www.rafv.de
post (at) vatolin (punkt) de
 

Lesen sie die antworten

#1 Başar Alabay
28/03/2013 - 11:25 | Warnen spam
Friedrich Vosberg schrieb:

Welche Möglichkeit gibt es, die Inhalte der sieben
»Jahrgangs-Postfàcher« zu synchronisieren?



Vermutlich gar keine. Diese Krankheiten, die Du da beschreibst, kenne
ich NUR zu gut in Mail.app. Ich selber habe keine lokales Archiv,
sondern einen IMAP-Server aufgesetzt, der das dann an Mail.app auf dem
gleichen rechner und auch auf anderen Rechnern schickt.

Aber ich kann Dir evtl. einen Tip geben: Schau doch mal, was Apfel-i IN
(!) Mail.app über die Postfàcher so erzàhlt. Also links das PF auswàhlen
und mal die Informationen genau vergleichen. Ansonsten muß man wohl
ernsthaft mit diesen Kollateralschàden leben :-/ Deswegen bin ich auch
dazu übergegangen, größere Kopier- oder Verschiebeaktionen mit Mulberry
zu machen und Mail.app nur zugreifen zu lassen. Wobei Mail.app
mittlerweile schon stabiler wirkt. Und »Ungereimtheiten« entstehen
trotzdem immer wieder. Will heißen, zwei identisch sein müssende PF sind
eben »irgendwie« doch nicht identisch.

So, den Rest können jetzt noch die Nördzzz zerklamüsern :-)

B. Alabay

http://www.thetrial.de/
ケディエ・ばく・ハヤテ・あんら

Ähnliche fragen