Durch die Erde gemessen

24/04/2015 - 13:17 von Christian Schulz | Report spam
Moin.

Wie làsst sich aus zwei gegebenen Koordinaten (z.B. Hamburg 53.551085° N
/ 9.993682° E und Melbourne 37.814107° S / 144.96328° E) die Lànge der
geradlinigen Verbindung (also quer durch die Erde) zwischen beiden Orten
berechnen?

fràgt und grüßt
Christian
 

Lesen sie die antworten

#1 Johannes Bauer
24/04/2015 - 13:30 | Warnen spam
On 24.04.2015 13:17, Christian Schulz wrote:

Wie làsst sich aus zwei gegebenen Koordinaten (z.B. Hamburg 53.551085° N
/ 9.993682° E und Melbourne 37.814107° S / 144.96328° E) die Lànge der
geradlinigen Verbindung (also quer durch die Erde) zwischen beiden Orten
berechnen?



Ich würde die geographischen Koordinaten erstmal auf Kugelkoordinaten
umrechnen (Polarkoordinaten im R3). Das ist trivial.

Dann die Koordinaten auf der Kugel in euklidische Kordinaten umrechnen

x = r sin(thetha) cos(phi)
y = r sin(thetha) sin(phi)
z = r cos(phi)

Dann den Abstand berechnen

d = sqrt((x1-x2)^2 + (y1-y2)^2 + (z1-z3)^2)

Viel Erfolg,
Johannes

Wo hattest Du das Beben nochmal GENAU vorhergesagt?


Zumindest nicht öffentlich!


Ah, der neueste und bis heute genialste Streich unsere großen
Kosmologen: Die Geheim-Vorhersage.
- Karl Kaos über Rüdiger Thomas in dsa <hidbv3$om2$

Ähnliche fragen