Durchlaufzeiten Materialplanung

15/06/2009 - 12:55 von Raimo Becker | Report spam
Hallo NG,

ich habe eine Tabelle mit Stücklisten und folgendem Aufbau

Fertigungsteil,Untergruppenteil,Ebene,Durchlaufzeit,BOMID


Artikel1,Artikel_xy1,1,10 ,1
Artikel1,Artikel_xy2,2,12 ,2
Artikel1,Artikel_xy3,2,15 ,3
Artikel1,Artikel_xy4,3,10 ,4
Artikel1,Artikel_xy5,2,10 ,5

Ich möchte jetzt herausfinden wie lange im voraus ich mit der Produktion
beginnen muss: Da Artikel_xy4 in Artikel_xy3 benötigt wird muss ich 10Tage,
bevor xy3 gefertigt werden kann, mit xy4 beginnen.
Ich hatte mit das mit einem Subselect vorgestellt, ich komme aber nicht hin.
die Bom-ID ist die eindeutige Position in der Stückliste.
Sobald also der nàchste BomID eine tiefere Ebene hat, gib mir dann den Max
Wert der Durchlaufzeit der Untergruppe an.
Ich hoffe ihr könnt mir helfen

Danke
Raimo
 

Lesen sie die antworten

#1 Martin Köster
15/06/2009 - 13:28 | Warnen spam
Moin.

ich habe eine Tabelle mit Stücklisten und folgendem Aufbau

Fertigungsteil,Untergruppenteil,Ebene,Durchlaufzeit,BOMID

Artikel1,Artikel_xy1,1,10 ,1
Artikel1,Artikel_xy2,2,12 ,2
Artikel1,Artikel_xy3,2,15 ,3
Artikel1,Artikel_xy4,3,10 ,4
Artikel1,Artikel_xy5,2,10 ,5



Du kommst ja aus einem Auftrag beziehungsweise einer Auftragsposition und
möchtest Du durch den Artikelbezug
herausfinden, wann Du mit der Arbeit beginnen musst. Also die Starttermine
der Unterpositionen sollen bestimmt werden,
abzüglich einer Liegezeit ausgehend vom Liefertermin. Richtig?

Ich möchte jetzt herausfinden wie lange im voraus ich mit der Produktion
beginnen muss: Da Artikel_xy4 in Artikel_xy3 benötigt wird muss ich


10Tage,
bevor xy3 gefertigt werden kann, mit xy4 beginnen.
Ich hatte mit das mit einem Subselect vorgestellt, ich komme aber nicht


hin.
die Bom-ID ist die eindeutige Position in der Stückliste.
Sobald also der nàchste BomID eine tiefere Ebene hat, gib mir dann den Max
Wert der Durchlaufzeit der Untergruppe an.
Ich hoffe ihr könnt mir helfen



Dann würde ich mir ein Recordset auf den Artikel1 in den Arbeitsplànen
aufbauen.

BOMIDtemp = select max(Bomid) from [Stücklisten] where Fertigungsteil "Artikel1"

versanddatum = Date

Do while BOMIDtemp <> 1
versanddatum = versanddatum - (Select Durchlaufzeit from [Stücklisten]
where BOMID = BOMIDtemp)
BOMIDtemp= BOMID - 1
end while

Nun hast Du den endgültigen Starttermin. Ansonsten kannst Du Dir ja auch
eine Abfrage bauen:

Fertigungsteil,Untergruppenteil,Ebene,Durchlaufzeit,BOMID, Starttermin: WHEN
(BOMID > 1; versanddate - (Select sum(Durchlaufzeit) from [Stücklisten]
where BOMID >= Stücklisten.BOMID)
Krit: Artikel1

Dabei muss beim Datum geguckt werden, ob die Durchlaufzeit in Stunden, Tagen
oder Schichten oder àhnlichem angegeben wird...

Danke



Hoffe das hilft...

Schöne Grüße
Martin Köster

Ähnliche fragen