Durchschnittliche Helligkeit eines JPG feststellen

01/04/2009 - 23:16 von Bernd Hohmann | Report spam
Also...

Ich habe hier über mehrere Jahre JPGs mehrerer Webcams einer
Grossbaustelle, alle 10min wurde über 24h ein Bild geschossen.

Daraus soll nun ein Zeitrafferfilm gemacht werden.

Es ist aber leider so, dass man nicht sagen kann "Werktags 8-21 Uhr wird
gearbeitet" sondern unter Umstànden von Sonnenaufgang bis
Sonnenuntergang und wenn die Sonne fehlt, kommt Flutlicht dazu und wenns
kritisch wird, werkelt man auch am Wochenende.

Um nun nur alle "Arbeitsbilder" herauszufischen dachte ich mir, dass man
ja "nur" die durchschnittliche Helligkeit eines jeden JPGs ermitteln
müsste um alles ab Threshold "xx" ins Töpfchen zu tun.

Gibt es dafür ein fertiges Tool unter Linux? Ansonsten müsste ich was
unter Java stricken.

Bernd

Visit http://www.nixwill.de and http://www.spammichvoll.de
jean.oliver@nixwill.de & bernado.bernhardi@spammichvoll.de
 

Lesen sie die antworten

#1 Oliver ojo Bedford
02/04/2009 - 19:20 | Warnen spam
Am Wed, 01 Apr 2009 23:16:24 +0200 schrieb Bernd Hohmann:

Um nun nur alle "Arbeitsbilder" herauszufischen dachte ich mir, dass man
ja "nur" die durchschnittliche Helligkeit eines jeden JPGs ermitteln
müsste um alles ab Threshold "xx" ins Töpfchen zu tun.



Hmm, funktioniert das wirklich sicher? Ich hàtte da schwere
Bedenken, dass dir einige wenige Bilder verloren gehen.

Gibt es dafür ein fertiges Tool unter Linux? Ansonsten müsste ich was
unter Java stricken.



Fertig: keine Ahnung. Aber ppmhist sollte Dir die Arbeit massiv
erleichtern.

:/tmp$ jpegtopnm test.jpg | ppmhist | head
jpegtopnm: WRITING PPM FILE
r g b lum count
255 255 255 255 20094
254 254 254 254 1124
154 154 154 154 650
86 90 93 89 548
80 83 88 83 346
79 82 87 82 339
90 94 97 93 324
87 91 94 90 320

Ciao,
Oliver

Ähnliche fragen