DVB-S Empfänger

08/05/2010 - 19:30 von Bernd Hohmann | Report spam
Nachdem mir hier mein Sat-Receiver abgeraucht ist frag ich mich, ob man
nicht irgendwie sowas unter Linux hinstellen kann.

Ich hab noch wohnzimmertaugliche ThinClientes (Atom 1.2GHz), also
irgendwie Tuner und USB.

Software? Fernbedienung? Anschluss an Fernseher?

Hat jemand schonmal sowas gemacht?

Bernd

Wenn Frauen nicht wissen was sie machen sollen, ziehen sie sich aus ...
Und wenn Mànner nicht wissen, was sie machen sollen, dann schauen sie
sich Frauen an, die nicht wussten, was sie machen sollen ...
 

Lesen sie die antworten

#1 Marcel Müller
08/05/2010 - 23:41 | Warnen spam
Bernd Hohmann wrote:
Nachdem mir hier mein Sat-Receiver abgeraucht ist frag ich mich, ob man
nicht irgendwie sowas unter Linux hinstellen kann.



Gehen tut alles (siehe Dreambox).

Ich hab noch wohnzimmertaugliche ThinClientes (Atom 1.2GHz), also
irgendwie Tuner und USB.



Keine Ahnung was das sein soll. Also irgendetwas was strom braucht und
eine Atom CPU hat.

Wenn Du Linux einsetzen möchtest, sollte die Hardware schon unterstützt
werden. Brauchbare Antworten wird es mit der Beschreibung nicht geben.


Software?



Linux VDR?

Fernbedienung?



Nettop oder Handy über WLAN per http?

Anschluss an Fernseher?



TV-Out von der Graka.


Hat jemand schonmal sowas gemacht?



Mit Sicherheit.


Aber mal im ernst, wenn es einfach nur laufen soll: kauf einen Receiver.
Die Dinger kosten doch fast nichts. Solche Experimente kann man
zusàtzlich nebenher machen, aber als primàres Geràt ist es ein Risiko
für den Haussegen.


Marcel

Ähnliche fragen