DVB-T in Jessie

12/06/2015 - 21:50 von Boris | Report spam
Moin zusammen,


ich habe den verwegenen Plan, mit meinem Laptop und einem DVB-Stick
fernzusehen. Das bekomme ich aber nicht hin und bitte um Unterstützung.

Installiert ist ein Jessie mit Gnome3. Bei dem Stick handelt es sich um
einen MSI DigiVox Mini II.

Eine passende Firmware (dvb-usb-af9015.fw) habe ich in /lib/firmware
hinterlegt. Unter Wheezy konnte ich nun mit Totem loslegen, Kanàle
scannen und ansehen. Diese Funktionen finde ich in Jessie nicht mehr.

Weil ich zuhause ein RasPi mit Kodi und TVHeadend habe, dachte ich,
derselbe Weg sei möglicherweise auch auf dem Schleppi gangbar. Also xbmc
drauf und nach
http://tvheadend.org/projects/tvhea...Repository
versucht, TVHeadend zu installieren (stable).

Ausgabe von 'aptitude update' unten. Sieht nicht so aus, als würde das
nicht funktionieren. Ein tvheadend-Paket finde ich aber nicht.

Und nun Fragen über Fragen: Wie soll ich's angehen? xbmc muss es nicht
sein. Wie wàre der Debian-Weg? Oder was mache ich mitdem
Ubunto-Repository falsch?

Dank schonmal für Beitràge!

Boris

# aptitude update
Holen: 2 https://dl.bintray.com stable InRelease

Ign https://dl.bintray.com stable InRelease
...
Treffer https://dl.bintray.com stable Release.gpg

...
Treffer https://dl.bintray.com stable Release
...
Holen: 3 https://dl.bintray.com stable/main i386 Packages [14 B]

...
Holen: 4 https://dl.bintray.com stable/main Translation-de_DE
Holen: 5 https://dl.bintray.com stable/main Translation-de
...
Holen: 6 https://dl.bintray.com stable/main Translation-en
...
Holen: 7 https://dl.bintray.com stable/main Translation-de_DE
...
Holen: 9 https://dl.bintray.com stable/main Translation-en
Holen: 10 https://dl.bintray.com stable/main Translation-de_DE
Holen: 11 https://dl.bintray.com stable/main Translation-de
Holen: 12 https://dl.bintray.com stable/main Translation-en
Holen: 13 https://dl.bintray.com stable/main Translation-de_DE
Holen: 14 https://dl.bintray.com stable/main Translation-de
Holen: 15 https://dl.bintray.com stable/main Translation-en
Holen: 16 https://dl.bintray.com stable/main Translation-de_DE
Ign https://dl.bintray.com stable/main Translation-de_DE
Holen: 17 https://dl.bintray.com stable/main Translation-de
Ign https://dl.bintray.com stable/main Translation-de
Holen: 18 https://dl.bintray.com stable/main Translation-en
Ign https://dl.bintray.com stable/main Translation-en


Zum AUSTRAGEN schicken Sie eine Mail an debian-user-german-REQUEST@lists.debian.org
mit dem Subject "unsubscribe". Probleme? Mail an listmaster@lists.debian.org (engl)
Archive: https://lists.debian.org/557B34AE.80700@cation.de
 

Lesen sie die antworten

#1 Florian Rehnisch
13/06/2015 - 01:30 | Warnen spam
o Boris :
Moin zusammen,

ich habe den verwegenen Plan, mit meinem Laptop und einem DVB-Stick
fernzusehen. Das bekomme ich aber nicht hin und bitte um Unterstützung.

Installiert ist ein Jessie mit Gnome3. Bei dem Stick handelt es sich um
einen MSI DigiVox Mini II.



So einen hab ich auch eingemottet ...

Eine passende Firmware (dvb-usb-af9015.fw) habe ich in /lib/firmware
hinterlegt. Unter Wheezy konnte ich nun mit Totem loslegen, Kanàle
scannen und ansehen. Diese Funktionen finde ich in Jessie nicht mehr.



Ist dvb-usb-af9015 als Modul geladen?
Ist der ueberhaupt in deinem Kernel (% grep DVB_AF9013 /boot/config-*)?
Existiert /dev/dvb/* ?
Was sagt die Ausgabe von dmesg?
Was bekommst Du in kaffeine oder me-tv?

Weil ich zuhause ein RasPi mit Kodi und TVHeadend habe, dachte ich,
derselbe Weg sei möglicherweise auch auf dem Schleppi gangbar. Also xbmc
drauf und nach
http://tvheadend.org/projects/tvhea...Repository
versucht, TVHeadend zu installieren (stable).

Ausgabe von 'aptitude update' unten. Sieht nicht so aus, als würde das
nicht funktionieren. Ein tvheadend-Paket finde ich aber nicht.

Und nun Fragen über Fragen: Wie soll ich's angehen? xbmc muss es nicht
sein. Wie wàre der Debian-Weg? Oder was mache ich mitdem
Ubunto-Repository falsch?



Jessie ist meines Wissens ein Debian, und etwas anderes wird
man hier nur sehr zoegerlich behandeln...

fm-r


Zum AUSTRAGEN schicken Sie eine Mail an
mit dem Subject "unsubscribe". Probleme? Mail an (engl)
Archive: https://lists.debian.org/

Ähnliche fragen