DVB-T über Kaffeine anderen usern zur verfuegung stellen

23/08/2007 - 20:15 von Joachim Kramer | Report spam
Hallo zusammen,

ich hoffe ich bin hier richtig (kenn mich mit newsgroups und auch Linux
noch nicht perfekt aus).

Ich habe nach wochenlanger Bastellei und Internetrecherche es endlich
geschafft mit Kaffeine (nach erfolglosen Versuchen mit MythTV; XawTV;
Zapping; TVtime und was weiß ich was ich noch alles probiert habe) meine
DVB-T-USB-Box zum laufen zu bringen. Leider bisher nur für den
Hauptbenutzer.
Nun möchte ich aber auch dem Rest meiner Familie ermöglichen auf diesem
Rechner Fern-zu-sehen, ohne dass sie sich als Hauptbenutzer einloggen
müssen (möchte mein Administratorpasswort nicht so gerne preisgeben).
Leider haben mich sàmtliche Recherchenversuche in den letzten Tagen
nicht weitergebracht.
Wie schaffe ich es Usern mit geringeren Rechten auch DVB-T im Kaffeine
zu ermöglichen.

Mein System: DVB-T: Twinhan Magic-Box USB
Rechner: Pentium 933 MHz
OS: Ubuntu 7.04 (per Update v. ehemals 6.10)

...und weil wir schon mal dabei sind ... ich bin hier im Süden von
München und seit kurzem gibt es aus Oesterrreich 3 neue Sender per DVB-T
zu empfangen. Da aber leider die "Scan-Funktion" von Kaffeine noch nicht
funktioniert (ich musste mir damals irgendwie (wie war das eigentlich
nochmal) eine channels.conf basteln) weiss ich nicht wie ich diese 3
Sender auch bei meinem PC hinzufügen kann. Eine neuere channels.conf hab
ich bisher im Internet noch nicht gefunden.

In der Hoffnung auf Hilfe

Grüße
Achim
 

Lesen sie die antworten

#1 frank paulsen
23/08/2007 - 21:36 | Warnen spam
Joachim Kramer writes:

Nun möchte ich aber auch dem Rest meiner Familie ermöglichen auf
diesem Rechner Fern-zu-sehen, ohne dass sie sich als Hauptbenutzer
einloggen müssen (möchte mein Administratorpasswort nicht so gerne
preisgeben).



die benutzer muessen mitglied der gruppen 'audio', 'video' und entweder
'plugdev' oder 'usb' sein. letzteres ist je nach distribution
unterschiedlich geloest, und ich habe gerade kein Ubuntu zur verfuegung.

...und weil wir schon mal dabei sind ... ich bin hier im Süden von
München und seit kurzem gibt es aus Oesterrreich 3 neue Sender per
DVB-T
zu empfangen. Da aber leider die "Scan-Funktion" von Kaffeine noch
nicht funktioniert



die freie scanfunktion von Kaffeine funktioniert mindestens ab der
version 0.8.3, die solltest du eigentlich schon besitzen...

frobnicate foo

Ähnliche fragen