Forums Neueste Beiträge
 

DVB-T & Vista Media Center & Aldi-Notebook

18/12/2007 - 14:10 von Wolfgang Schwanke | Report spam
Hallo Welt

ich habe mir das Aldi-Notebook vom Angebot 17.12.2007 gekauft (und bin
bisher zufrieden, falls es jemanden interessiert). Nun bin ich dabei,
alle möglichen "Dummuser"-Voreinstellungen nach meinem Gusto zu
veràndern, dabei stoße ich auf folgende Fragen:

1. Der Rechner kommt mit einer DVB-T Tunerkarte. Das Media Center
bietet unter anderem die Funktion, Live-TV mitzuschneiden und spàter
auf DVD zu brennen. Sehr schön. Das kurze Test-Video, das ich mal
abgelegt habe, offenbart unter "Eigenschaften" jedoch: 702x480 Pixel,
59 Bilder/sek. Das ist "NTSC"-Format! Bei PAL zu erwarten wàre
<irgendwas>x575 Pixel, 50 Bilder/sek. Ich hab natürlich einen
PAL-Stream aufgenommen und nirgendwo gesagt, dass ich das Format
geàndert haben möchte. Die Konvertierung verschlechtert die Qualitàt
und führt zu einer DVD in einem "exotischen" Standard, das will ich
natürlich nicht. Fragen:

- Welche Komponente macht das? Nach meiner Überlegung kommen in Frage:
Die DVB-T-Karte hardwaremàßig, der Kartentreiber softwaremàßig, die
Recording-Komponente des Media-Centers softwaremàßig. Die Karte heißt
"Medion DVB-T Tuner ExpressCard54".

- Kann man das umschalten und wenn ja wo?

2. Die TV-Recording-Software bietet eine Einstellungsmöglichkeit für
den Speicherort. Ich habe versucht, den Ort zu àndern, allerdings wird
meine Änderung nicht akzeptiert. Man kann übrigens nur eine Partition
angeben, nicht ein Verzeichnis, was ich verwirrend finde. Frage:

- Was mach ich falsch? :)

Danke im Voraus

PS: Bitte den Crosspost vorerst beibehalten, da noch nicht klar ist,
welche der angesprochenen Newsgroups am "zustàndigsten" ist


der die das, wieso weshalb warum
the the the, why why why

http://www.wschwanke.de/ usenet_20031215 (AT) wschwanke (DOT) de
 

Lesen sie die antworten

#1 Christian Potzinger
18/12/2007 - 14:57 | Warnen spam
Wolfgang Schwanke maltreated the Keyboard with following:

geàndert haben möchte. Die Konvertierung verschlechtert
die Qualitàt und führt zu einer DVD in einem "exotischen"
Standard, das will ich natürlich nicht. Fragen:



Konvertierungen verschlechtern fast immer das Ergebniss,
liegt in der Sache der Natur. Btw: Das Format ist nicht
exotisch, sondern simpler NTSC Standard.

Welche Komponente macht das? Nach meiner Überlegung kommen
in Frage: Die DVB-T-Karte hardwaremàßig, der Kartentreiber
softwaremàßig, die Recording-Komponente des Media-Centers
softwaremàßig. Die Karte heißt "Medion DVB-T Tuner ExpressCard54".



Suche nach dem Programm "DVD Patcher" und sieh nach, in welchem
Format der Stream gespeichert wurde. Und zwar direkt nach dem
Aufzeichnen. Dann weisst du wenigstens ob er so aufnimmt oder
erst spàter so umgewandelt wird.
ryl: G'Kar

Ähnliche fragen