DVB-T2

26/10/2016 - 21:08 von Karl Sauer | Report spam
In ein paar Monaten wird ja DVB-T auf DVB-T2 umgestellt und man
kann endlich Merkel für 6 Euro im Monat terrestrisch in HD betrachten.

Habt ihr euch schon alle einen Receiver zugelegt?

Was macht man eigentlich mit den alten DVB-T-Sticks?


Gruß Karl
 

Lesen sie die antworten

#1 Frank Müller
26/10/2016 - 21:39 | Warnen spam
Karl Sauer schrieb:
In ein paar Monaten wird ja DVB-T auf DVB-T2 umgestellt und man
kann endlich Merkel für 6 Euro im Monat terrestrisch in HD betrachten.



Aber nur auf den Privaten, das "öffentliche Fernsehen" soll bis
auf die Zwangsgebühren, die ja nun fast jeder zahlt, kostenfrei
bleiben.

Habt ihr euch schon alle einen Receiver zugelegt?



Warum? Ich habe DVB-S(2), wenn mal ein TV kaputt geht,
kommt dann ohnehin einer mit DVB-T2-Tuner so lange
kann ich auf dieses Angebot noch verzichten.

Was macht man eigentlich mit den alten DVB-T-Sticks?



Radio hören, die meisten gehen auch für UKW und DAB(+).

Frank

Ähnliche fragen