DVD-Brenner defekt

11/06/2008 - 10:22 von kein.spam | Report spam
Hallo,

mein Pioneer DRV 110 hat noch zwei DVD verbrannt, seither liest er nicht
mal mehr Selbstgebranntes. CDs/DVDs werden eingezogen, erscheinen nicht
auf dem Desktop, lassen sich über die Auswurftaste rausholen.

Er hàngt in einem externen Gehàuse am Firewire-Port des PB 1.5.

Liege ich damit richtig, daß (bervor ich jetzt einen neuen Brenner
kaufe) eher nicht das Gehàuse der Schuldige ist?

Was empfehlt Ihr als Nachfolger (bitte kein Blue-ray; kommt spàter)?

Schnell bekommen könnte ich:
<http://www.pioneer.de/de/products/4...x.html>

Danke für Tips.
Uwe Hannebauer

MG Guzzi Griso 1100
... und nenn mich nicht Biker. Ich hab dir auch nichts getan ...
 

Lesen sie die antworten

#1 Andreas Berger
11/06/2008 - 10:33 | Warnen spam
Am 11.06.2008 10:22 schrieb Uwe Hannebauer:
mein Pioneer DRV 110 hat noch zwei DVD verbrannt, seither liest er nicht
mal mehr Selbstgebranntes. CDs/DVDs werden eingezogen, erscheinen nicht
auf dem Desktop, lassen sich über die Auswurftaste rausholen.



Sieht nach Brennerdefekt aus...

Schnell bekommen könnte ich:
<http://www.pioneer.de/de/products/4...x.html>



Der Pioneer, bzw. der 215 für SATA, wird in der Brennergruppe allgemein
empfohlen, zumindest falsch kann man mit dem Teil nix machen.

Ähnliche fragen