DVD-Brenner: LG, Optiarc oder Liteon? DVD-RAM?

19/05/2010 - 02:14 von usenet-reply | Report spam
Hi,

ich will mir in meinen Rechner einen DVD-Brenner (SATA) zulegen,
meine Anforderungen:

einigermaßen leise beim brennen, aber wichtiger: leise im Leerlauf

Bitsetting wàre nett

DVD-RAM: selten, aber kann schon vorkommen

spezielle DVD-Leseeigenschaften sind IMO nicht nötig, da ein Toshiba
SD-M1612 im Rechner verbleibt.

gutes Brennverhalten :-) mit Scan-Möglichkeit
normalerweise sollen Verbatim DVD-Rs benutzt werden



So, und nach einigem googlen bin ich bei folgenden Modellen
hàngengeblieben:


LG GH22NS

Sony NEC Optiarc AD-7241S oder AD-7240S

LiteOn iHAS424-32, iHAS524 oder iHAS324-32




Bei den LGs sollen die Scan-Eigenschaften (für DVD) nicht sonderlich
ausgepràgt sein.


Bei den Opti hingegen wird von bekannten DVD-RAM-Leseproblemen
berichtet ...


Und bei den Liteons gab es auch irgendwelche Vorbehalte, die ich
aber nicht mehr zusammenbringe (information overload) und außerdem
gibt es hier wohl verschiedene Hersteller bzw. Chips (NEC, ...), was
man irgendwie daran sehen soll, ob SmartErase unterstützt wird?



Mit einem Wort: Verwirrung pur. :-(


Habt Ihr einen Tip für mich?



Ciao, Stephan

E-Mail: stephan@manske-net.de - WWW: http://stephan.manske-net.de/ //
PGP 2.6.3i \X/
Famous last words des
Chemielehrers: Das ist eine ganz harmlose Reaktion!
 

Lesen sie die antworten

#1 John Bertram
19/05/2010 - 17:43 | Warnen spam
"Stephan Manske" schrieb im
Newsbeitrag news:L80l+

LG GH22NS

Sony NEC Optiarc AD-7241S oder AD-7240S

LiteOn iHAS424-32, iHAS524 oder iHAS324-32



In der c't Heft 10/2010 war ein Test, wo der Lite-On iHAS524 (BL2H) mit
guten Allround-Eigenschaften beschrieben wurde, wenn beim Brennen die
Geschwindigkeit gedrosselt wird (von c't empfohlenes Tempo ist 8X). LG,
Optiarc und Samsung waren schlechter. Im Test war noch der Asus
DRW-24B1LT (mit Lite-On verwandt) ganz gut und vor allem der Plextor
PX-880SA.

Gruß John

Ähnliche fragen