DVD-Brenner liest eigene DVD's nicht

03/01/2009 - 19:31 von Norbert | Report spam
Hallo NG,

ein neues LG HL-DT-ST DVDRAM GH20NS15 wird vom Rechner erkannt, kann
DVD's und CD's lesen, kann auch CD's brennen. Wird aber eine DVD
gebrannt, kann man die Daten anschließend nicht lesen. Ich habe das mit
unterschiedlichen Medien (Panasonic,Philips,Emtec) getestet. K3b schreibt
die DVD und schließt diesen Vorgang auch normal ab. Im Ausgabefenster
wird der Schreibvorgang auch mit 100% u. teilw. mit 99.9%
aufgelistet. Die Geschwindigkeit habe ich auf den kleinsten mögl. Wert 4x
gestellt. Dieses ist bei Daten-DVD's ebenso wie bei ISO-Images.

Hat jemand einen Tipp woran es liegen könnte?

Danke im Voraus

Gruß Norbert

PS: Ein paar techn. Daten

Modell: HL-DT-ST DVDRAM GH20NS15
Kernel-Treiber: sata_via

linux:/mnt # mount -t iso9660 /dev/sr1 /mnt ; dmesg | tail
mount: blockorientiertes Geràt /dev/sr1 ist schreibgeschützt, wird
eingehàngt im Nur-Lese-Modus
mount: wrong fs type, bad option, bad superblock on /dev/sr1,
missing codepage or helper program, or other error
Manchmal liefert das Syslog wertvolle Informationen – versuchen
Sie dmesg | tail oder so

isofs_fill_super: bread failed, dev=sr1, iso_blknum, block
...
attempt to access beyond end of device
sr1: rw=0, wanth, limitd
isofs_fill_super: bread failed, dev=sr1, iso_blknum, block
...
ISO 9660 Extensions: Microsoft Joliet Level 3
ISO 9660 Extensions: RRIP_1991A
ISOFS: Unable to identify CD-ROM format.
ISOFS: Unable to identify CD-ROM format.

linux:/mnt # ls -l /dev/sr1
brw-rw-+ 1 root disk 11, 1 3. Jan 2009 /dev/sr1

SuSE 11.0 ebenso wie SuSE 11.1
i586 AMD 64 3000+
 

Lesen sie die antworten

#1 Uwe Premer
04/01/2009 - 00:13 | Warnen spam
Zitat [gjoat8$ie4$02$/Norbert]:

Hallo NG,



Hallo Norbert,

ein neues LG HL-DT-ST DVDRAM GH20NS15 wird vom Rechner erkannt, kann
DVD's und CD's lesen, kann auch CD's brennen. Wird aber eine DVD
gebrannt, kann man die Daten anschließend nicht lesen. Ich habe das
mit unterschiedlichen Medien (Panasonic,Philips,Emtec) getestet. K3b
schreibt die DVD und schließt diesen Vorgang auch normal ab. Im
Ausgabefenster wird der Schreibvorgang auch mit 100% u. teilw. mit
99.9% aufgelistet. Die Geschwindigkeit habe ich auf den kleinsten
mögl. Wert 4x gestellt. Dieses ist bei Daten-DVD's ebenso wie bei
ISO-Images.

Hat jemand einen Tipp woran es liegen könnte?



Afaik müssen für k3b bestimmte Rechte gesetzt sein.
Lies diese Forendiskussion bis zum Ende!

<http://www.linuxforen.de/forums/arc...2.html>

Es liegt an den Rechten.

Eine weitere Fehlerquelle könnte noch sein, dass du beim Brennen die
CDs nicht abgeschlossen hattest.

Uwe

Ähnliche fragen