Forums Neueste Beiträge
 

DVD-Brenner mit DVD-RAM?

22/09/2008 - 11:15 von Norbert Müller | Report spam
Hallo!

Meinen Ricoh-DVD-Brenner habe ich seinerzeit gekauft, als die Preise gerade
unter 200.- bzw. knapp unter 150.- gefallen sind, lang' ist's her! Er brennt
allerdings noch immer brav meine DVD+R Rohlinge von Verbatim, wenn auch nur
4-fach, für mich kein Problem, meine Videobearbeitung dauert ganz sicher
sehr viel lànger als das Brennen des Endprodukts.

Allerdings würde ich gelegentlich gerne Double-Layer Rohlinge brennen, zahlt
es sich noch aus, einen Brenner ohne Blue-Ray zu kaufen, und sollte er auch
DVD-RAM brennen können? Dann könnte ich ja zumindest meine Fotos darauf
absichern. Und sind DL-Rohlinge auch so einfach zu brennen wie Single Sided?

Die neue Serie 216 von Pioneer scheint DVD-RAM nicht mehr zu können, die
215er Serie hingegen schon noch. Ich tendiere zu Pioneer, ist das ok?
Silberne Blende wàre schön in meinem Alu-Gehàuse, muß aber nicht sein, ist
ohnehin eine Türe drauf, und die anderen Lfwe sind beige.


Gruß, Norbert
 

Lesen sie die antworten

#1 Joseph Terner
22/09/2008 - 11:51 | Warnen spam
Norbert Müller wrote:
Allerdings würde ich gelegentlich gerne Double-Layer Rohlinge brennen,
zahlt es sich noch aus, einen Brenner ohne Blue-Ray zu kaufen, und
sollte er auch DVD-RAM brennen können? Dann könnte ich ja zumindest
meine Fotos darauf absichern. Und sind DL-Rohlinge auch so einfach zu
brennen wie Single Sided?



DL befindet sich genauso wie BD noch im Experimentierstadium und ist zum
»Absichern« von Daten wenig geeignet. Für Filme, wo ein paar unlesbare
Stellen (vornehmlich Layerbreak) nicht stören, mag das anders aussehen.

Die neue Serie 216 von Pioneer scheint DVD-RAM nicht mehr zu können, die
215er Serie hingegen schon noch. Ich tendiere zu Pioneer, ist das ok?
Silberne Blende wàre schön in meinem Alu-Gehàuse, muß aber nicht sein, ist
ohnehin eine Türe drauf, und die anderen Lfwe sind beige.



Der 216 kann 12x-DVD-RAM schreiben (der 216D zumindest lesen), was Dir
aber nichts nützt, da es diese Medien wegen der Dominanz des +RW-Lagers
in Europa nicht zu kaufen gibt. Der Verwendbarkeit von 3x und 5x steht
bei einem schreibfàhigen Laufwerk natürlich nichts im Wege.

Für Single-Layer-DVD-R/+R und CD-R liefert der Pioneer 215
überdurchschnittliche Ergebnisse (vom 216 weiß ich es nicht) und von
allen anderen Formaten làßt man besser die Finger.

ciao, Joseph

Ähnliche fragen