DVD-Brenner wirft Datenträger nicht aus

02/10/2008 - 23:37 von Richard Fonfara | Report spam
Hallo,

in meinem Rechner steckt als CD-/DVD-Brenner ein HL-DT-ST DVD-RAM
GSA-H58N. Dieses Laufwerk wirft manchmal den Datentràger nicht raus. Auf
meinem Rechner ist XP Pro SP3.

Das erste Mal bemerkte ich das bei der Installation von World of
Warcraft. Die 3. von 4 CDs wurde nicht ausgeworfen. Das Laufwerk stand
still und reagierte nicht auf das Drücken der Auswurftaste. Der
Auswurfbefehl des Windows-Explorers nützte auch nichts. Ich musste den
Rechner runter- und wieder rauffahren, dann ging's. Damit war natürlich
die Installation im Eimer. Erst im abgesicherten Modus klappte es. Dafür
dauerte die Installation dann halt inklusive Patches 9 Stunden. :-(

Vor ein paar Tagen hatte ich den Effekt noch mal, als ich eine CD, von
der ich eine Datei auf Festplatte kopiert hatte, wieder auswerfen lassen
wollte. Auch hier ging's erst wieder nach dem Booten. In der
Ereignisanzeige wird nichts geloggt.

Ist das Laufwerk defekt oder gibt es eine andere Möglichkeit?

Freundliche Grüße und schönes verlàngertes Wochenende!

Richard Fonfara
 

Lesen sie die antworten

#1 Bastian Lutz
03/10/2008 - 10:53 | Warnen spam
Hallo Richard!

Richard Fonfara schrieb:
in meinem Rechner steckt als CD-/DVD-Brenner ein HL-DT-ST DVD-RAM
GSA-H58N. Dieses Laufwerk wirft manchmal den Datentràger nicht raus. Auf
meinem Rechner ist XP Pro SP3.

Das erste Mal bemerkte ich das bei der Installation von World of
Warcraft. Die 3. von 4 CDs wurde nicht ausgeworfen. Das Laufwerk stand
still und reagierte nicht auf das Drücken der Auswurftaste. Der
Auswurfbefehl des Windows-Explorers nützte auch nichts. Ich musste den
Rechner runter- und wieder rauffahren, dann ging's. Damit war natürlich
die Installation im Eimer. Erst im abgesicherten Modus klappte es. Dafür
dauerte die Installation dann halt inklusive Patches 9 Stunden. :-(

Vor ein paar Tagen hatte ich den Effekt noch mal, als ich eine CD, von
der ich eine Datei auf Festplatte kopiert hatte, wieder auswerfen lassen
wollte. Auch hier ging's erst wieder nach dem Booten. In der
Ereignisanzeige wird nichts geloggt.

Ist das Laufwerk defekt oder gibt es eine andere Möglichkeit?



Ich hatte sowas auch schon, aber selten, mit anderen Laufwerken. Meist
war dann irgendein Programm abgestuerzt (meist das Brennprogramm
waehrend dem Brennen).
Man kann das Laufwerk auch per Software "abschliessen" (einfach mal ein
Live-Linux booten, die sperren das CD-Laufwerk, von dem sie booten,
auch). D.h. theoretisch koenntest du dir irgendwas in der Art des
Kopierschutzes von der Video-DVD "Mr. & Mrs. Smith" eingefangen haben.
Dafuer spricht, dass du im abgesicherten Modus das Problem wohl nicht
reproduzieren kannst.
Im schlimmsten Fall musst du halt neu installieren (am besten direkt
nachdem das Windows-Setup fertig ist SP3 installieren, wenn nicht schon
in der CD integriert), dann sofort den Autostart deaktivieren und einen
Virenscanner installieren.

Bastian Lutz

Wenn jemand irgendwas von Anonymitaet faselt, wenn er oder jemand
anderes (meist Newbies) darauf hingewiesen wurde, dass er einen Realname
verwenden sollte, hat er den Hinweis nicht richtig gelesen.

Ähnliche fragen