DVD Laufwerk funktioniert nicht

26/06/2008 - 21:53 von Thorsten J. Krause | Report spam
Hallo allerseits,

ich hab hier einen PC mit Vista 64 Bit und scheitere daran den DVD Brenner
zum laufen zu bekommen. Ein knoppix laesst sich im selben Computer von eben
diesem Laufwerk booten, ich wage also mal zu behaupten, das die Hardware
selbst soweit in Ordnung ist.

Lege ich unter Vista allerdings eine CD ein schafft es der Explorer zwar
noch Datentraegername und Belegung anzuzeigen, danach wars das aber.
Das Ereignisprotokoll fuellt sich mit Eintraegen wie

| Der Treiber hat einen Controllerfehler auf \Device\CdRom0 gefunden.

wozu Microsoft empfielt "Replace the cable.". Aeh ja...
Der Explorer reagiert dann erst wieder wenn ich die CD aus dem Laufwerk
nehme.

Der DVD Brenner ist ein LG GSA-H42N angeschlossen als Master am ersten
(einzigen) IDE Port. Chipsatz / IDE Controller ist ein Intel 5400 MCH +
6321ESB Chipset.

Keine Ahnung obs relevant ist, aber schon die Installation war von diesem
Laufwerk aus nicht moeglich. Da sollte ich immer einen Treiber
bereitstellen...

Bin Euch fuer jeden Hinweis dankbar.

Gruesse
Thorsten
 

Lesen sie die antworten

#1 G. Born
27/06/2008 - 08:18 | Warnen spam
"Thorsten J. Krause" schrieb

ich hab hier einen PC mit Vista 64 Bit und scheitere daran den DVD Brenner
zum laufen zu bekommen. Ein knoppix laesst sich im selben Computer von
eben
diesem Laufwerk booten, ich wage also mal zu behaupten, das die Hardware
selbst soweit in Ordnung ist.

Lege ich unter Vista allerdings eine CD ein schafft es der Explorer zwar
noch Datentraegername und Belegung anzuzeigen, danach wars das aber.
Das Ereignisprotokoll fuellt sich mit Eintraegen wie

| Der Treiber hat einen Controllerfehler auf \Device\CdRom0 gefunden.

wozu Microsoft empfielt "Replace the cable.". Aeh ja...
Der Explorer reagiert dann erst wieder wenn ich die CD aus dem Laufwerk
nehme.

Der DVD Brenner ist ein LG GSA-H42N angeschlossen als Master am ersten
(einzigen) IDE Port. Chipsatz / IDE Controller ist ein Intel 5400 MCH +
6321ESB Chipset.

Keine Ahnung obs relevant ist, aber schon die Installation war von diesem
Laufwerk aus nicht moeglich. Da sollte ich immer einen Treiber
bereitstellen...

Bin Euch fuer jeden Hinweis dankbar.



Mein Tipp ist, ein anderes Laufwerk zu verwenden. Hab selbst diese Erfahrung
mit einem DVD-Laufwerk gemacht, welches bei Win XP und anderen
Betriebssystemen einwandfrei arbeitete, aber keine Chance ließ, eine
Vista-Installation auszuführen. Ich hab dann einen DVD-Brenner eingebaut,
und seitdem war Ruhe.


Gruß

G. Born
[Vista Blog: http://gborn.blogger.de]

Ähnliche fragen