DVD-Laufwerk Macbook 4,1 (10.6.4)

27/06/2010 - 21:49 von Peter Fackelmann | Report spam
Hallo -

der Rechner wurde am 17.12.2008 bei Gravis gekauft, nach 3 Monaten
musste das Laufwerk ausgetauscht werden.
Jetzt spinnt es wieder; es liest DVDs (auch die Install-DVD) aber
keine CDs mehr.

Der Hardwaretest meldet nichts Aussergewoehnliches - tut er das
jemals?

Gravis hat sich damals schon albern benommen, jetzt wuerde es ein
Streit wg Gewaehrleistung vs Garantie,-)

Eine Reparatur/ Austausch wuerde wohl recht teuer - ich hab was von
400 € gehoert.

Was haltet Ihr von

Reinigungs-Disk?

Ggf. ein externes Laufwerk, am liebsten mit Firewire?

Danke schon jetzt.

Peter
 

Lesen sie die antworten

#1 Juergen P. Meier
28/06/2010 - 06:01 | Warnen spam
Peter Fackelmann :
Was haltet Ihr von

Reinigungs-Disk?



Leuteverarsche.

Wenn das keine mehrere mm dicke Mikrofaseroberflaeche hat, kann es nix
reinigen.

Bei CD/DVD-Laufwerken faehrt die Laseroptik einige mm von der
Oberflaeche entfernt ueber das Medium.
Alle "Reinigungsscheiben", die schon in betruegerischer Absicht
verkauft werden, die ich bisher gesehen habe sind jedoch aus Plastik
und haben genau gar keine reinigende Wirkung.

Lass dich bitte nicht verarschen.

Ggf. ein externes Laufwerk, am liebsten mit Firewire?



Immer.

Danke schon jetzt.



Notebook mit Installations-DVD zu Gravis bringen (wenn der Laden
schoen voll ist), auf den Tresen knallen und mit klaren Worten die
Behebung des Mangels innerhalb der gesetzlichen Gewaherleistung
einfordern (die 2 Jahre gelten ab dem letzten Austausch fuer das
DVD-Laufwerk erneut!), wenn sich der Verkaeufer stur verhaelt, den
Geschaeftsfuehrer holen lassen.

Juergen
Juergen P. Meier - "This World is about to be Destroyed!"
end
If you think technology can solve your problems you don't understand
technology and you don't understand your problems. (Bruce Schneier)

Ähnliche fragen