Forums Neueste Beiträge
 

DVD Maker Problem -> Kann Codecs nicht deregistrireren

17/11/2007 - 19:00 von LSRider | Report spam
Hallo, hab das gleiche Problem mit DVD Maker wie viele hier, der schmiert bei
mir meistens beim codieren bei ca. 5% ab. Hat vorher einige Male tadelos
funktioniert und auf einmal wollte er nicht mehr, meinte Programm
funktioniert nicht mehr und
so weiter.

Hab bei mir gleich mal nach Codecs geschaut. Folgende schienen mir verdàchtig:

Audiocodecs
Sipro Lab Telecom ACELP.net audio codec 0130 sl_anet.acm

Videocodecs
Cinepak Codec von Radius cvid iccvid.dll

(Keine Ahnung wie die reingekommen sind)

Jetzt wollt ich die deregistrieren und hab CMD als Administrator aufgerufen
usw. aber der Regsvr32.exe meldet im Fenster:

"Das Modul sl_anet.acm wurde geladen, aber der
DllUnregisterServer-Eingangspunkt wurde nicht gefunden.
Stellen Sie sicher, dass sl_anet.acm eine gültige .DLL- oder .OCX-Dateui
ist, und wiederholen Sie den Vorgang."

Diese Meldung kommt immer, auch egal ob ich ne dll oder acm-Datei
deregistrieren will.
Die jeweiligen Dateien sind jedenfalls da. Die kann ich aber natürlich weder
löschen noch fortbewegen - is klar, weil die ja in Gebrauch sind daher ja
deregistrieren.

Tja, wat nu?

Hab Vista Ultimate 32 mit Glas
 

Lesen sie die antworten

#1 G. Born
18/11/2007 - 12:16 | Warnen spam
Audiocodecs
Sipro Lab Telecom ACELP.net audio codec 0130 sl_anet.acm

Videocodecs
Cinepak Codec von Radius cvid iccvid.dll

(Keine Ahnung wie die reingekommen sind)



Vielleicht hier:
http://www.google.com/search?q=Sipr....microsoft:en-US&ie=utf8&oe=utf8
und hier:
http://www.google.com/search?q=Cine....microsoft:en-US&ie=utf8&oe=utf8 ?

Oder hast Du mal Office 2000 auf der Maschine installiert gehabt (siehe hier
http://support.microsoft.com/kb/219423/de)?

Jetzt wollt ich die deregistrieren und hab CMD als Administrator
aufgerufen
usw. aber der Regsvr32.exe meldet im Fenster:

"Das Modul sl_anet.acm wurde geladen, aber der
DllUnregisterServer-Eingangspunkt wurde nicht gefunden.
Stellen Sie sicher, dass sl_anet.acm eine gültige .DLL- oder .OCX-Dateui
ist, und wiederholen Sie den Vorgang."

Diese Meldung kommt immer, auch egal ob ich ne dll oder acm-Datei
deregistrieren will.
Die jeweiligen Dateien sind jedenfalls da. Die kann ich aber natürlich
weder
löschen noch fortbewegen - is klar, weil die ja in Gebrauch sind daher ja
deregistrieren.




Bist Du dir ganz sicher, dass

a) die Eingabeaufforderung im Administratormodus war (wird in der
Titelleiste angezeigt).
b) die Befehle korrekt eingegeben wurden - sprich: Du warst mit cd im
richtigen Verzeichnis etc.

Ich frage nicht umsonst, weil mir diese Fehler bereits hàufiger unterlaufen
sind und die Deregistrierung erst nach x-Versuchen geklappt hat.Oft war es
ein Blank in einem Pfad und ich hatte die einschließenden Anführungszeigen
vergessen - oder irgend ein anderer Fehler war im Befehl.

Tja, wat nu?

Hab Vista Ultimate 32 mit Glas




Du könntest die beiden in diesem Artikel
http://www.silent-dreams.de/prg-dsf...ement.html von Thomas Beyer
erwàhnten Tools mal runterladen und testen. Wenn Du die Tools im Modus "Als
Administrator ausführen" aufrufst, sollten sie funktionieren. Hab die zwar
lànger nicht mehr genutzt, aber erinnerungsmàßig konnte man mit denen auch
Filter deregistrieren.

Gibt mal eine Rückmeldung, ob Du weiter gekommen bist.

Gruß

G. Born

Ähnliche fragen