DVD mit Nero gebrannt, CRC ok, MD5 verschieden

18/04/2009 - 11:52 von Kai Diepholt | Report spam
Hallo liebe NG,

Vor ein paar Tagen habe ich mit Nero 8.3.2.1 und meinem Samsung SH-S203B
ein paar Videos auf eine DVD+R gebrannt.
Der Brennvorgang war laut Nero erfolgreich und auch der anschließende
Lesetest offenbarte keine Probleme.
Versuche ich nun aber die Videos am Rechner von DVD abzuspielen kriege
ich Fehlermeldungen bzgl. fehlender Codecs, die ich bei den Quelldateien
von Platte nie bekommen habe. Ein MD5-Test einzeln über alle Videos
ergab, das ausnahmslos keine einzige mit dem MD5-Hash der Quelldatei
übereinstimmte - auch nicht bei den beigefügten Textdateien oder Fotos.
Andererseits wiederum lassen sich die Dateien von DVD wieder anstandslos
zurück auf Platte kopieren - keine CRC-Fehler, kein langes Warten wegen
schlecht lesbarer DVD ...
Der Fehler ist vorher und seitdem mit anderen gebrannten DVDs zum Glück
(noch) nicht wieder aufgetreten bzw. aufgefallen.
Ich bin absolut ratlos aber leicht besorgt das könnte irgendwann
unbemerkt wieder passieren.
Hat hier vielleicht jemand eine Idee was da passiert sein könnte und warum?
Bin für jeden konstruktiven Kommentar dankbar.

Viele Grüße
*Kai*
 

Lesen sie die antworten

#1 Burkhard Schultheis
18/04/2009 - 18:19 | Warnen spam
Kai Diepholt schrieb:
Hallo liebe NG,

Vor ein paar Tagen habe ich mit Nero 8.3.2.1 und meinem Samsung SH-S203B
ein paar Videos auf eine DVD+R gebrannt.
Der Brennvorgang war laut Nero erfolgreich und auch der anschließende
Lesetest offenbarte keine Probleme.



Was heißt Lesetest? Hast du die Option, die Nero anbietet (die Prüfung
der gebrannten Daten), benutzt? Die würde ich auf jeden Fall immer
ankreuzen.

Ich finde das ganz auch merkwürdig und habe so etwas noch nicht erlebt.

Grüße,
Burkhard
A: Weil es die Lesbarkeit des Textes verschlechtert.
F: Warum ist TOFU so schlimm?
A: TOFU
F: Was ist das größte Ärgernis im Usenet?

Ähnliche fragen