DVD Qualität mit Movie Maker?

18/06/2009 - 17:36 von Winfried | Report spam
Ich habe eine Fernsehsendung am PC aufgenommen/heruntergeladen, die jetzt als
Datei „Filmclip.mpg“ vorliegt. Um diese Sendung auf DVD zu bekommen, habe ich
sie mit dem Movie Maker „importiert“ und anschließend auf DVD gebrannt. Kann
mir jemand etwas über die Qualitàt des so auf DVD erzeugten Filmes sagen? Ist
z.B. die Qualitàt vergleichbar gut zu einer mit einem teuren Programm wie
Nero 9 erzeugten DVD, oder sind die technischen Verfahren der Kompression
bzw. des Dekodierens unterschiedlich?
Vielen Dank und viele Grüße
Winfried
 

Lesen sie die antworten

#1 Peter Schultz
18/06/2009 - 18:14 | Warnen spam
"Winfried" schrieb im Newsbeitrag
news:
Ich habe eine Fernsehsendung am PC aufgenommen/heruntergeladen, die jetzt
als
Datei „Filmclip.mpg“ vorliegt. Um diese Sendung auf DVD zu bekommen, habe
ich
sie mit dem Movie Maker „importiert“ und anschließend auf DVD gebrannt.
Kann
mir jemand etwas über die Qualitàt des so auf DVD erzeugten Filmes sagen?
Ist
z.B. die Qualitàt vergleichbar gut zu einer mit einem teuren Programm wie
Nero 9 erzeugten DVD, oder sind die technischen Verfahren der Kompression
bzw. des Dekodierens unterschiedlich?
Vielen Dank und viele Grüße
Winfried





Wenn du im Movie Maker einen Film erstellen willst,Dann mußt du zum
erstellen auf: Film veröffentlichen und dann:
Windows Media DVD-Qualitàt (PAL)(3.0Mbit/s) auswàhlen.


Gruß Peter

Ähnliche fragen