DVD-RAM - Kopierversuch bricht ab

12/04/2008 - 01:01 von Urs Meyer | Report spam
Hallo NG,

ich habe, leider erfolglos :(, versucht den Inhalt einer DVD-RAM auf
eine DVD-R zu kopieren und habe diesbezüglich nun einige Fragen:

1.) Woran kann es liegen, daß die DVD-RAM im Brenner gelesen werden
kann, aber in meinem Lese-Laufwerk nicht?

2.) Die Dateien, die vom Leselaufwerk nicht gelesen werden können,
habe ich mit einer mc-Version für Win auf die DVD-RAM kopiert.
Nachdem ich diese Dateien über den Brenner mit xcopy auf eine
HDD kopiert und direkt wieder zurückgeschrieben hatte, waren sie
auch für das Leselaufwerk lesbar. (Davor wurde das Directory
angezeigt, sah aber "verstümmelt" aus - d.h. es fehlten schein-
bar wahlos einzelne Zeichen in den Namen.

3.) Auf der DVD-RAM befinden sich ca. 20.000 Dateien in 1.500 Ver-
zeichnissen. Mit ISO-Buster kann ich zwar erkennen, welche Dateien
nicht kopiert wurden, aber das Suchen nach diesen Dateien ist
allerdings sehr nervtötend und zeitraubend.
Gibt es eine Möglichkeit, sich alle Dateien in einer Liste aus-
geben zu lassen, die zwar im FAT (oder wie auch immer das UDF-
Pendant heißt..) eingetragen sind, aber nicht auf dem Daten-
tràger geschrieben wurden.
..mit einem einfachen dir plus errorlevel würde es wahrschein-
lich nicht klappen, da dir ja ausgeführt werden kann..

4.) Gibt es für solch einen Fall ein Programm, das DVD-RAMs re-
parieren kann. - Das extrahieren, z.B. mit ISO-Buster ist mir
dafür zu aufwendig - lieber würde ich on-the-fly reparieren.

5.) zu 3.) - Ist die Dateiliste vollstàndig, wenn das Lead-In er-
folgreich geschrieben wurde? ..und was steht im Lead-Out?
Wàre das eine Möglichkeit, an die nicht geschriebenen Dateien
zu kommen?

6.) Was ist vom Überschreiben solcher verbrannten Rohlinge zu halten?
Gibt es vlt. einen Treiber, der dem normalen Brennprogramm vor-
gaukelt, daß der Rohling leer sei?
Das eine *{-|+}R-Medium nicht überschrieben werden darf, steht
doch in Red-, oder Orange-Book - woher weiß mein Brenner das?
Brennprogramm, Software-Treiber od. Firmware?

Vielen Dank für Eure Aufmerksamkeit!


Urs
 

Lesen sie die antworten

#1 Uwe Buschhorn
12/04/2008 - 03:57 | Warnen spam
Urs Meyer schrieb:

1.) Woran kann es liegen, daß die DVD-RAM im Brenner gelesen werden
kann, aber in meinem Lese-Laufwerk nicht?



Bist Du sicher, daß Dein Lese-Laufwerk RAM lesen können muß? Techn. Daten
überprüft?


4.) Gibt es für solch einen Fall ein Programm, das DVD-RAMs re-
parieren kann. - Das extrahieren, z.B. mit ISO-Buster ist mir
dafür zu aufwendig - lieber würde ich on-the-fly reparieren.



Kapiere ich jetzt nicht - Dein RAM-Brenner _kann_ doch lesen? Warum also
(und was überhaupt) reparieren?


Grüße,

Uwe Buschhorn

Ähnliche fragen